Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ich habe keine Ahnung, was ein Motion Showreel sein soll und was das macht und was das kann, aber was ich davon gesehen habe, gefiel mir, obwohl es viel zu kurz war, ganz schön gut. Das war so freakig, so abgespaced, so hirnverknotend. Bitte mal anschauen. Später könnt ihr dann noch auf seiner Seite vorbei schauen, wo es noch mehr Videos von sowas gibt, von denen ich nicht genau weiß, was man damit anfangen soll.

http://vimeo.com/8396531] (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
1. März 2010

Ein Motion Showreel ist ein Portfolio-Zusammenschnitt eines Motion Designers. Es zeigt verschiedene Animationen die ein Designer oder eine Agentur (meist über ein Jahr) gemacht hat.


#2
1. März 2010

Ah okay, danke schön. Wieder was gelernt 😀
Jetzt weiß ich wenigstens, was mich da styletechnisch weg gehauen hat *g*

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>