“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt

http://www.youtube.com/watch?v=igA3CwSyiqg] (via)

Ich find ja die Serie Dexter eher mittelgut, obwohl ich nur die erste Staffel gesehen habe und davon auch nur die erste Hälfte richtig gut fand. Gegen Ende wurde mir das alles zu, na ja, banal. Was ich aber immer cool finde, sind die Leute, die die Effekte für solche Serien und Filme machen.
Tatsächlich ist das auch einer meiner Traumjobs – Effekte und Masken für Horrorfilme basteln. Irgendwann hatte ich mich sogar mal nach einem Praktikum bei Weta erkundigt, wohl wissend, dass das in diesem Leben nichts mehr wird.

Im nächsten dann dafür aber hundert prozentig.

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
27. September 2010

Uh da muss ich dir mal schnell ins Gewissen reden und dich davon überzeugen die restlichen 3,5 Staffeln zu schauen, die sich immer weiter steigern.

Du hast mich ja auch dazu gebracht True Blood weiterzuschauen, da würde ich sagen hab ich jetzt was gut bei dir ;)


#2
27. September 2010

Ja okay, da kann ich dann ja fast schon gar nicht mehr anders *g*
Aber wird das später auch so gefühlsduselig? Ich mein, Dexter wurde ja gegen Ende der ersten Staffel immer, na ja, menschlicher. Was mich ja anfangs faszinierte war, dass er sich seine Taten so logisch erklären konnte, dass ich mich tatsächlich mit dem kühlen, gefühlslosen Dexter viel besser identifizieren konnte, als später mit dem fühlenden. *g*

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>