Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Also als Kind mochte ich die Looney Tunes ja wie nichts anderes und ich mochte auch, abgesehen von Schweinchen Dick, den Koyoten und den Roadrunner am liebsten. Und den Marsianer (Marvin? Hiess der so?). Aber eben auch den Koyoten und den Roadrunner und ich wünschte mir jedes Mal, dass der Koyote ihn endlich fangen, töten, zerlegen und fressen kann. Ich wünschte es mir so sehr und schrieb es sogar auf einige weihnachtliche Wunschzettel.

Mein Problem aber war immer mit ihm, dass er seine Pläne schon nach nur einem Fehlschlag begrub und etwas Neues versuchte, anstatt sie einfach zu verbessern. Er ist zwar ausdauernd, aber nicht unbedingt geduldig. Das ist einfach sein Problem. Ob er es nun endlich in diesem Kurzfilm (der übrigens in CGI ist – kann man von halten, was man möchte. Ich finds nicht so gut) schafft? (via)

Es gibt 8 tolle Kommentare:


#1
25. Januar 2011

Marvin, yup.
Und außerdem: wann werden es diese Cartoonfiguren endlich lernen, einfach mal einen Schritt nach rechts oder links zu machen, wenn etwas gerade(aus) dabei ist, sie zu überrollen?!?
m)


#3
Fenix
26. Januar 2011

Könnte Warner dafür Küssen das sie die Serie wieder aus der Asche holen! Leider laufen die ja gerade nur als Kurzfilme zu Kinofilmen wie z.b. Cats and Dogs.
Findest du es so schlimm mit dem CGI? Finde es eigentlich vom Stil her gut umgesetzt es passt in unsere heute Zeit und hat trotz allem immer noch die Anlehnung an die früherer gezeichneten Folgen.


#4
26. Januar 2011

Herr Seitvertreib: Ich glaube das lernen die niemals mehr. Genauso wenig, wie dass sie einfach nicht nach unten schauen sollten, wenn sie nicht auf festem Boden stehen, weil sie dann ja erst fallen. Gerade der Koyote müsste das wissen *g*

Fenix: Also hier passt es schon ganz gut eigentlich, aber CGI hat immer irgendwie was faules… ich weiß nicht, wie aufwändig die Produktion in CGI im Vergleich zum klassischen Zeichentrick ist, aber irgendwie hab ich da immer den bitteren Beigeschmack der Einfachheit… ganz davon ab, dass echter Zeichentrick irgendwie einen ganz eigenen Charme hat. Aber das ist auch eher so eine Gefühlssache.


#5
Da Na
26. Januar 2011

2D, Herr Seitvertreib, da gibt’s kein Rechts & Links ; )


#6
26. Januar 2011

@Da Na: Von dieser zweidimensionalen Seite hab’ ich das noch gar nicht betrachtet… die können also gar nichts dafür! 🙂

@Marco: Und keine ACME-Sachen mehr kaufen! ^^
Übrigens: das Video geht gar nicht mehr 🙁


#7
27. Januar 2011

Ja, die haben das einfach entfernt… wie gemein ist das denn? 🙁


#8
Da Na
27. Januar 2011

auf http://www.youtube.com/watch?v=8I_269gfKIs gibt’s das Video noch


#9
27. Januar 2011

Da Na: Yeah, danke! 😀
Nachtrag: Ah, aber ich seh grad, dass da mindestens die erste Hälfte fehlt :/

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>