Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Und immer wenn ich mir so anschaue, was gerade hip ist, welche Musikvideos durch die Blogosphäre geistern, wie weichgespült die heutigen “Rocker” eigentlich alle sind, denke ich an Lemmy und daran, was er davon halten würde. Ich glaube, der Anfang des zweiten Teasers, der hier drunter steht, zeigt es einfach am besten.

Over four decades, Motorhead frontman Lemmy Kilmister has registered an immeasurable impact on music history. Nearly 65, he remains the living embodiment of the rock and roll lifestyle, and this feature-length documentary tells his story, one of a hard-living rock icon who continues to enjoy the life of a man half his age.

Shot on a combination of High Definition and Super 16mm film, “Lemmy” includes interviews with friends, family, bandmates past and present and such admirers/peers as Metallica, Slash, Dave Grohl (Nirvana/Foo Fighters), Ozzy Osbourne, Peter Hook (Joy Division/New Order), actor Billy Bob Thornton, wrestling superstar Triple H, Alice Cooper, Mick Jones of The Clash, and many more.

Und wer in der Doku nicht alles zu Wort kommt. Das wird ein Fest. Ein Metalfest. Und ich werde dabei sein. Auch, wenn da oben was von 2009 steht. kommt die Doku erst übermorgen. Und jetzt tue ich es Honki gleich und mache mir eine Jacky-Cola. Okay, nein, Cola ist ungesund und das Bier gleich offen.

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
11. Januar 2011

Zufälligerweise schon rausgefunden, wo die in Berlin zu sehen sein wird?


#2
11. Januar 2011

Ach ich hab grad nochmal geschaut, aber auf der offiziellen Seite auch nur Daten zu Screenings in den USofA, UK und Chile gesehen. Aber offenbar kommt die DVD auch schon am 21. Januar raus.
Und offenbar war mal ein Screening im Babylon. Sehr schwammig das alles. Egal, DVD.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>