Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ihr kennt das: Manchmal möchte man sich unbedingt etwas kaufen, kann sich aber einfach nicht dazu durchringen, weil man es auch einfach nicht braucht. Genauso erging es mir bei Sinestro, um den ich schon ewig bei Amazon herumschlich. Aber irgendwann sagt man sich dann auch “Scheiss doch drauf”, weil man auch auch einfach nicht mit dem Geld begraben werden kann. Also kann man schon, aber man hat davon einfach nichts.

Und tatsächlich freue ich mich tierisch über diese Figur, ist doch Sinestro einer meiner absoluten Lieblingsschurken aus dem Green-Lantern-Universum. Nicht nur, weil er eine gescheiterte Persönlichkeit ist, sondern auch, weil seine Beweggründe für mich immer absolut nachvollziehbar waren. Nur eben sein Ansatz war immer ein bisschen fragwürdig.

Abgesehen von enigen übergemalten Rändern, dem leichten Silberblick und der Vermutung, dass seine Laterne vorher grün war, habe ich auch nur zu beanstanden, dass die Base das Green-Lantern-Logo zeigt und nicht das des Sinestro Corps, was ein bisschen mehr Sinn gemacht hätte. Aber für knappe 18 euro kann ich da echt nicht meckern. Allein wegen der ganzen Bewegungspunkte (Kugelgelenke in Schultern und Nacken, drehbare Handgelenke, Schaniere in Ellenbogen, Oberschenkel und Knie). Wenn er jetzt noch seine Laterne ordentlich halten könnte, wär es ein echter Traum. Aber wie gesagt, ich finde sie auch so schon sehr, sehr geil!

Ach so, übrigens war da noch so ein kleines Spinnendingsi dabei, das ich überhaupt nicht zuordnen kann.

Wenn ich jetzt jedenfalls noch eine adäquate Hal-Jordan-Figur hätte, könnte ich richtig schönen Unsinn anstellen (was sich aber eigentlich auch nur das Posieren der Figuren beschränkt). Trotzdem wird das wohl die nächste Anschaffung in dem Bereich werden.

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
Q
9. Januar 2011

Coole Figur! Ich für meinen Teil spare immer und lasse mich dann auf ner Comic Börse aus. Da kann man die Figuren sehen und sich im Zweifelsfall die aussuchen, die am besten bemalt ist (von wegen Augen). Übrigens ist der Hal Jordan aus der Alex Ross Justice League Reihe sehr schön, nur nicht so mega beweglich: http://www.starstore.com/acatalog/Starstore_Catalogue_ALEX_ROSS_JUSTICE_LEAGUE_OF_AMERICA_SERIES_3_6554.html
Soweit ich die Figuren kenne, sind die sehr gut gearbeitet. Werde mir daraus wohl meinen vierten Joker anschaffen…


#2
10. Januar 2011

Q: Die Alex-Ross-Figuren kenn ich auch und die hier sind wirklich sehr cool. Der Hal Jordan, na ja, Beweglichkeit ist mir schon auch ein bisschen wichtig, aber aus der Reihe hier ist er auch echt nicht der coolste… die Poison Ivy aber und der Joker, die sind ja wirklich extremst cool. Und der Preis ist ja auch echt fair 😀

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>