Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price

Eigentlich ist es manchmal schon echt cool ein Blogger zu sein. Richtig cool ist es dann auch, wenn man ein Blogger ist, der auch noch eine gewisse Reichweite hat und nicht nur Leuten helfend Tipps geben kann (in meinem Fall jetzt zum Beispiel bei Comics, wie es gestern erst geschehen ist, als mich jemand nach meinem Rat fragte. Ey, das geht mir echt runter wie Öl. Total gut.), sondern auch wirklich jemanden erreicht, irgendetwas in Ihnen bewegt oder einfach schöne Sachen geschenkt bekommt. Ihr kriegt das ja alles mit, weil ich das hier versuche so transparent wie möglich zu gestalten. Mal nebenbei: Ich hoffe, das ist so okay für euch.

Wie dem auch sei. Es gibt jedenfalls auch so Firmen, die eben versuchen Blogger zu erreichen und mindestens Links von ihnen wollen. Ja, Links sind die Währung des Internets und jeder ist scharf drauf. Das ist auch völlig okay, aber manchmal ist es einfach nur dämlich. Wie hier am Beispiel des Linsenpatens. Da schickt man mir ein Paket und macht einen auf ach so mysteriös, “ja was könnte das denn alles sein und bedeuten?” und kommt mir hier nicht nur mit einer Rätselaufgabe, die aus einer Call-In-TV-Sendung stammen könnte, sondern auch noch mit total unpersönlicher Scheiße. Ey. Mal als Tipp ihr super cleveren Social-Media-Affen: Notiert euch Namen, wenn ihr schon durch irgendwelche Blogcharts marodiert.

Ihr druckt doch schon die Namen der Adressaten maschinell aus, um sie auf den Karton zu kleben. Dann macht da bitte, bitte einen Serienbrief aus dem Anschreiben, packt den Vornamen in eins dieser fesch grau hinterlegten Felder und sprecht die Blogger zum Fick nochmal persönlich an. Nicht nur, dass ich mir hier total massenabgefertigt vorkomme, nein, ich fühle mich auch verarscht. Wenn ihr beim Erstellen von Serienbriefen Hilfe braucht, dann scheut euch nicht, mich um eine Schulung zu bitten. Ich kenne mich da, noch wegen des Wahlpflichtfachs in der neunten Klasse, total gut aus und ich koste auch nur 50 Euro die Stunde. Schnäppchen.
Da schickt man mir nämlich mal ein Paket (Pakete sind toll und spannend, sogar, wenn man weiß, was eigentlich drin ist) zu und ich bekomme hier so einen hässlichen Ausdruck auf schwerem Karton, natürlich schick glänzend und in Farbe und alles (so viel zum “Go green” auf dem Karton) und dann werde ich da noch mit “Hallo lieber Blogger” angesprochen. Ey. Nö. Dafür geh ich nicht extra zu Paketstation. Bin ich aber, was mich auch noch doppelt ärgert.

Und was da auch noch für ein Ramsch drin ist. Ja, okay, du heisst was mit Pate, da braucht man natürlich Haargel, Pistole und Rose. Das macht Sinn. Aber es ist Müll. Und die Kontaktlinsen, die auch noch da drin sind, darf ich nichtmal verwenden? Dann lasst die Scheiße doch bitte weg. Und dann noch so ein furchtbares Gewinnspiel, bei dem ich ein iPad gewinnen kann. Natürlich verlinke ich euch und es wäre cool, wenn ich mit so einem geranteten Artikel hier gewinnen würde. Aber ich setze den Link auf nofollow und springe euch mit meinem Arsch ins Gesicht, indem ich euch den Artikel hier auch noch zuschicke. Wolltet ihr das so?

Und was soll ich überhaupt mit Kontaktlinsen? Tickt ihr noch richtig? Wenn ich eine Sehhilfe bräuchte, würde ich nämlich eine Brille tragen, weil Brillen cool sind und mich zum Cyborg machen würden. Und ich spreche hier von richtigen Brillen und nicht diesem Fensterglasmist, der Leute intelligenter wirken lässt, als sie wirklich sind, weil nämlich wahrlich intelligente Menschen keine Brille tragen würden, müssten sie das nicht. Es ist nämlich immernoch eine Behinderung, verdammte Scheiße! Morgen tragen wir dann alle Holzbeine, weil damit irgendein Hipsterarschloch durch New York gelaufen ist, oder was?

Aber ich will mich jetzt nicht über Hipsterbrillenidioten aufregen, sondern über miese Werbekampagnen. Und das hier ist eine, weil da wirklich einiges schief lief.
Und überhaupt: Wozu braucht ein Kontaktlinsenverticker überhaupt eine virale Marketingkampagne? Damit sich Leute wie ich drüber aufregen und ihr dadurch bekannter werdet? Es ist doch scheißegal, wie hip ihr seid, wie sehr ihr das Internet verstanden habt, wie einfach mit irgendwelchem Scheiß ihr die Blogger auf eure Seite gezogen habt – ihr verscherbelt Kontaktlinsen! Macht den Plunder einfach günstiger, als eure Konkurrenz, und ihr werdet mal sehen, wie euch die Leute den Kram aus der Hand reissen. Ey. Kontaktlinsen. The next big thing on this aetherwebz! Totally! I swear! Vor allem zwingt mich das nicht nach einem echt langen Arbeitstag nochmal raus zur Paketstation zu gehen, weil euer Paket nicht in meinen Briefkasten passte.

Was ich sagen will: Nicht jede virale Marketingkampagne ist auch eine gute. Mich nervt das. Meistens freut es mich, wenn es herzlich ist, aber das hier ist einfach nur dreist und scheiße. und so ein iPad will ich auch nicht, weil das genauso scheiße und ein minderwertiges Gerät ist. Im Vergleich zu einem Thinkpad oder einem Wasserkocher zum Beispiel.

Und es tut mir Leid, ich will nicht immer so viel fluchen. Und die Wasserpistole ist ja ganz nett. Aber eben auch trotzdem Müll.

Es gibt 57 tolle Kommentare:


#1
18. April 2011

Immerhin können wir uns beim nächsten Gammelbloggertreffen alle nass spritzen. Daumen hoch für den Artikel.


#2
18. April 2011

Ok, das ist derbe fail. Wenn man sowas viral machen will, dann verschickt man was cooles und mit liebe zusammengestelltes. Dazu fordert man nicht auch noch auf, darüber zu schreiben.

Lame Aktion in diesem Fall.


#3
18. April 2011

P.S. Sagemal, du kannst mich doch nicht als behindert bezeichnen!!


#4
18. April 2011

😀 jetzt weiß ich endlich was es mit diesen mysteriösen paketen auf sich hat.

ja, fail, irgendwie. sehr sogar. Das hätte man wesentlich cooler aufziehen können.


#5
18. April 2011

Wenn man nicht aufpasst sehen wir alle bald aus wie der Typ aus Family-Guy, von wegen Holzbein und so 😉


#6
18. April 2011

das mit dem “behindert”… ich glaub bei meiner sehstärke / meinem blindheitsgrad kann man das so nennen.
Diese ganzen Hipster-Nerdbrillen-Menschen wissen einfach nicht wie das ist, wenn man nicht mal mehr nen halben meter gradeaus gucken kann ohne brille. (haha. was das wohl für kontaktlinsen in dem paket sind. xD)


#7
18. April 2011

Himmel! Was für ein Schrott! Ich frage mich ja immer, wer wirklich darauf einsteigt und sich mit „Hallo lieber Blogger“ angesprochen fühlt. Vermutlich Menschen, die Blogger mit Nachnamen heißen.


#8
18. April 2011

Das hast du aber schön gesagt, lieber Blogger!


#9
18. April 2011

Mit den Kontaktlinsen ist man wahrscheinlich dann wirklich sehbehindert hinterher. Oder warum darf man die nicht benutzen?


#10
18. April 2011

Deine gleiche Meinung…..aber WASSERPISTOLE <3 😀
Und du hast doch drüber geblogt, sie haben also erreicht, was sie wollten 😉


#11
chris
18. April 2011

Linsenpate… muss ich mir merken, falls ich mal behindert werde.


#12
18. April 2011

@AsphyxiaPallida:

Ich hatte welche mit der Stärke -3,25 drin, hätte ja sogar gepasst, durfte ich nur nicht benutzen. Wanderten in den Müll, genau wie der Rest.


#13
18. April 2011

@Kotzendes Einhorn: Mit Vodka! *g*

@Gilly: Die Idee ist ja… okay… aber die Umsetzung ist ganz furchtbar billig.
Und na ja. Du bist es leider, aber gesellschaftlich anerkannt. Ist leider so. *g*

@AsphyxiaPallida: Ich hab extra versucht nicht fail zu sagen *g* Einfach, weils zu offensichtlich ist 😀 Aber ja. 5 Euro, oder was das da kostete, für einen Link ist schon sehr, sehr wenig, wenn man das mal so betrachtet. Aber bei mir ists ja nofollow 😀

@Martin: Hehe, genau, Hauptsache hip 😀

@AsphyxiaPallida: Genau das mein ich. Brillen sind halt einfach nicht cool, nur, weil sie einem stehen. Das ist eher ein Schlag ins Gesicht für Leute, die sie brauchen. Dabei trag ich aber nichtmal selbst eine *g* Aber das wäre nochmal nen eigenen Artikel wert 😉
Auf den Kontaktlinsen jedenfalls steht sowas wie DIA 13.8, 8.6. -3.25 und so… kA was das bedeutet. Sind aber von Focus Dailies und die kenn ja sogar ich *g*

@Julius: Na wenn man in der Sache so richtig aufgeht, kann man sich damit vielleicht wirklich angesprochen fühlen. Oder die meinten halt alle blogger.com-Blogger. Weiß man ja nicht.

@Mircow: Vielen lieben Dank, lieber Kommentator 🙂

@Julius: Da steht irgendwas davon, dass sie angepasst werden müssten. Oder das ist das wahre Rätsel. Wer weiss, was da eingraviert ist und was ich dann erst sehe, wenn ich sie einsetze. Nur die mutigsten trauen sich das. *g*

@Anna: Aber der Link ist auf nofollow, das bringt denen nen Scheiß 😀

@chris: Die machen dir ein Angebot, dass du dann nicht ablehnen kannst. Sagen die zumindest da.

@krueps: Ach, die hab ich dann auch… Wahrscheinlich sogar die andere Hälfte der Doppelpackung, wenn ich mir den Grat da anschaue. Würd mich nicht wundern 😉


#14
18. April 2011

Ich arbeite ja selbst in der Werbung und habe schon so einiges gesehen. Über solche Aktionen kann ich nur noch müde gähnen: Ich verstehe nicht, warum die siebentausenddreihunderteinundsiebzigste Mystery-Paket-Aktion im Jahr 2011 nun die Kracheraktion sein soll, die einem Unternehmen Milliardenumsätze bringt.

Wahrscheinlich hat denen eine Agentur in Person irgendeines Diplom-Marketing-Clowns so eine Aktion für 7.300,- EUR netto aufgeschwatzt, weil sie aufgrund der Respons-Meldungen in vergleichbaren Aktionen von der Marketing-Stange den meisten Erfolg verspricht.

Die sollten lieber in einen guten Spot im Lokalradio investieren, der wirklich Kunden erreicht und nicht solchen Käse. Ich bin zwar nur ein popliger Mediengestalter, der keine 3 Jahre Marketing studiert hat, aber ich maße mir an, dass ich über gute/schlechte Marketing-Aktionen besser bescheid weiß, als die meisten diplomierten Kasper.

Ich habe übrigens mal eine Weile mit Direktmarketing zu tun gehabt und wäre schon fast explodiert, wenn im Anschreiben “Sehr geehrte/r Herr Schmidt” gestanden hätte. “Hallo lieber Blogger” ist da nur noch die Krone auf dem Kacke-Haufen.

Hoppla! Jetzt habe ich mich doch tatsächlich von Deiner Laune anstecken lassen. 🙂


Mal halblang, so schlimm ist die Aktion ja nicht gewesen und die Wasserpistole ist super für meine Kinder 😉
So ne Welle zu machen empfinde ich eher als fragwürdig , klar ist es ärgerlich wegen so nem Paket zur Station zu latschen, aber Du machst ja trotzdem mit (wenn auch nofollow).
Grundsätzlich sind solche Aktionen doch ganz cool, wenn auch nur dann wenn es schwieriger ist.


#16
19. April 2011

Die haben meinen Namen falschgeschrieben… 🙁


#17
19. April 2011

Sehr schön. 😀

Und hey! Ich bin auch behindert! Aber für die Bahn muss ich trotzdem den vollen Preis zahlen 🙁


#18
19. April 2011

sobald die werbekasper anfangen tolle sachen in ihre pakete zu stecken werd ich anfangen dass ich noch nie sowas bekommen hab.
wenn ich das bild da oben angucke entwickelt sich viel, aber kein neid…


#19
19. April 2011

Ich habe das Paket direkt im Müll versenkt. Der Werbefuzzi, der meint, mit Schrott aus dem Kaugummiautomaten könne man voll die geile virale Kampagne starten, sollte mal weniger illegale Substanzen zu sich nehmen…


#20
19. April 2011

Ja man, den Link auf nofollow setzen ist ziemlich krass Kreuzberg mässig 😉
nice one


#21
Flo
19. April 2011

Und sie haben nichtmal ne vernünftige Tube Haargel genommen 🙁
Aber ich bin gespannt, ob du vielleicht ein iPad gewinnst *g*

@Wella: IN YOUR FACE, Werbeagentur!


#22
19. April 2011

Höh?
Wieso ignoriertst Du’s nicht einfach?


#23
Greta
19. April 2011

Kann man sowas nicht einfach unfrei zurückschicken? Mit dem Vermerk “Entsorgt euren Müll selber”?
Ich kann deine Empörung sehr gut verstehen! Ich kriege zwar keine Pakete zugesendet, aber ich finde schon immer diese beknackten halbpersonalisierten Werbebriefe bescheuert genug, die ab und an mal in meinem Briefkasten landen.


#24
19. April 2011

@MC Winkel: Weil der das iPad gewinnen möchte 😀


#25
19. April 2011

Yop, habe das lachhafte Trash-Paket auch bekommen. Die einzige Mühe war es, den Inhalt korrekt auf die verschiedenen Mülltonnen zu verteilen….


#26
19. April 2011

Ja, solchen Trash kann man sich wirklich schenken. Dort wurde an den falschen Stellen zuviel und an den falschen Stellen zu wenig ausgegeben.

Im Endeffekt wie du sagst ein typischer Fall für die Rund-Ablage…


#27
19. April 2011

Verlink diesen Beitrag in deiner Seitenleiste und dann sollte das weniger werden – ich krieg nämlich nix (mehr) 😀 Höchstens ein paar Emails über Aktionen bei denen ich mitgemacht habe oder eben die Linkverkäufer, die deine Seite eh nie anschauen.


#28
19. April 2011

Behindert und stolz drauf 😀


#29
19. April 2011

Aha!
Achtung Leute, der klaut die Sprüche seiner Freundin! 😉


#30
19. April 2011

Spinnt mein Plugin oder is der Link gar nicht auf nofollow? 😀

Naja, wie dem auch sei, kann Deine Verärgerung gut verstehen.


#31
19. April 2011

Endlich motz es mal wieder.
Und das zu Recht.
Bin ICH froh zu lesen, dass ich alles richtig mache. Auf Marketingseite UND auf Blogger-Seite.
Es ist echt peinlich, was der Laden da macht.
Da Frage ich mich: Warum?
Man geht das doch mal im team durch: Was machen wir? Wie? Wie spricht man Blogger an (Ey: GOOOGLE Weiß das sogar!) Und dann, entscheidet man sich im Team für eine Strategie.
Wenn man sich unsicher ist, fragt man halt mal einen Blogger oder lässt es ganz.
Sonst kommt sowas bei rum. Schlimmer als Vodafone oder HRS^^

Pfeifen.
Wenn die Pfeifen Rat brauchen: chrisheil.de

Ha! Jetzt hab ich sogar noch gespammt. Passt ja^^


#32
19. April 2011

@NetzBlogR: Wow, dankeschön für deinen Kommentar! Aus der Sicht betrachtet, also aus der des Werbenden, ist das ja noch mal eine ganz andere Geschichte, die ich von meiner Warte aus ja gar nicht nachvollziehen kann. Aber ja. Es ist halt auch schwierig, gute Ideen zu finden und da ist sowas natürlich erstmal leicht, aber eben uneffektiv. Na ja.

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Ach na ja Welle. Ich rante gerne, bin aber in Wirklichkeit gar nicht so erbost, wie es den Anschein hat. Es nervt nur einfach mittlerweile, weil es halt wirklich sehr, sehr lieblos ist und null fordert, weisst? Und einer muss doch mal sagen, dass das so genau gar nichts bringt. (Und über die Wasserpistole freut sich das Kind in mir ja auch ein bisschen ;))

@Chaosmacherin: Oh Shit. Das ist natürlich mal noch krasser 😀

@Sven: Dafür darfst du coole Brillen tragen. Andere wollen das. Plus/Minus Null quasi *g*

@der_sema: Wolle Rose habe? *gg* Ich kann dich ja mal weiterempfehlen, wenn nochmal sowas kommt. Dann darfst du auch ein bisschen motzen – du kannst das eh viel besser 😀

@Andrea: Ein bisschen viral ist es ja schon, wenn ich mir das so anschaue. Vielleicht war das ja deren Ziel? Die Firma heisst übrigens Linsenpate. Nicht vergessen. *g*

@Wella: Binsch voll Neuköllner, weissu? Nich so Yuppiearsch! 😀

@Flo: Das wärs noch! Aber was soll ich schon mit einem iPad… das ist doch auch eher blöd eigentlich.

@MC Winkel: Man muss ja nicht immer alles ignorieren. Davon können ja andere nur lernen, weisst?

@Greta: Im Prinzip ist es ja genau nichts anderes, als blöde Werbung, Spam in fester Form quasi. Und zurück ging nicht, weil kein Absender drauf steht. *g*

@Sven: Als ob da wirklich jemand was gewinnen kann 😀

@betonblog: Wenigstens eine Herausforderung. Hast du sie bewältigt? Mülltrennung ist mir nämlich ein wichtiges Anliegen. Son bisschen. *g*

@Ruben: Ich hoffe ja auf einen Lerneffekt. Ganz ehrlich. Wie oben schon erwähnt wären andere Werbemittel vielleicht besser gewesen. Keine Ahnung, ich hab das nicht studiert *g*

@Liliana: Ach Anfragen kommen hier ständig rein, aber die lehne ich dann auch immer freundlich ab, weils auch meistens unpassend oder eben wieder zu lieblos ist. Das ist auch manchmal echt Arbeit, glaubt man kaum *g*

@Skinnynet: Brauchst du Kontaktlinsen? Ich kenn da so einen Shop! 😀

@Tobi: Das stimmt gar nicht. 🙁

@Burnt: Weiss auch nicht, ich hatte das eigentlich so gesetzt. Bei Twitter wurde mir das auch nochmal angetragen – sollte jetzt aber stimmen! 😀

@Chris: Ach ja, du bist ja auch so ein Werbemensch 😀 Wir können das ja koppeln. Du machst den Werbekrams und ich helf ihnen beim Serienbriefedrucken. Deal? *g*

An alle: Seid mal nicht erboster, als ich. Unterm Strich ist das ärgerlichste ja nur, dass ich einmal zu oft zur Paketstation gegangen bin und früher zu den Müllcontainern muss. *g*


#33
19. April 2011

Ich hätte einen ähnlichen Artikel verfasst… mit ein bissle weniger Gefluche. Meinung vollkommen kompatibel. Yo!


#34
Uwe
19. April 2011

Rose verschenkt (es gibt echt Leute, die sich über pflegeleichte Deko freuen), Wasserpistole für Katzenerziehung verschenkt, Haargel verschenkt, Zettel für Papierfliegerexperimente genutzt.. (und als totaler Kontaktlinsengrünschnabel war ich verwundert, warum denn da keine Kontaktlinsen drin waren.. waren sie zwar bestimmt aber naja, Brille und Punkt)
Also irgendwie ja sicher, aber irgendwie auch: ruhig Blut! 🙂


#35
19. April 2011

Eine anonyme Erwähnung meiner Wenigkeit, yäy! 😀


#36
19. April 2011

@Lordy: Aber das Fluchen ist doch das spaßige daran. Also für mich. 😀

@Uwe: Du bist ja sehr pragmatisch. Find ich gut. 😀 (und ich bin ja ruhig, das ist alles nur völlig überspitzt. Wie immer 🙂 Aber es nervt ja schon auch sehr irgendwie)

@Marc: Auch yäy 😀


Mit der Kontaktlinse kann man jetzt im Sommer auf einer Survivel-Tour Feuer ohne Feuerzeug machen (Mehrwert) 😉

Aber neugierig bist du schon das du den “nofollow” auf Google Analytics Tracking Code setzt oder ?! 😉

Na ist schon OK , hat wunderbar polarisiert in Blogistan.

… und Marco >>>Oder die meinten halt alle blogger.com-Blogger. Weiß man ja nicht.<<<
So wird es gewesen sein !


#38
20. April 2011

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Das Tracking wird hier automatisch gesetzt, da hab ich nich wirklich einen Einfluss drauf 😉
Und polarisieren ist ja okay… und herummaulen auch, das mach ich ganz gerne mal und les es auch bei anderen gern. Außerdem ist die Aktion wirklich doof und ich gebe ja nur eine Resonanz darauf 😉


@Marco: Komm schon , mein Innerer-Troll wollte ja auch nur raus 😉

Ich mag solche Posts ja 😀


#40
20. April 2011

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Ach ich hab doch gar nichts gegens trollen… ich mach doch sogar mit. Offensichtlich. *g*


#41
20. April 2011

@Marco: Okay. Da hast du auch irgendwie wieder recht… :D. Die Abschnitte haben beim Lesen ja auch den meisten Spaß gemacht…


#42
Uwe
20. April 2011

@Marco: Klar, alles andere wäre Verschwendung. (Und ja, es nervt, aber im Netz nervt so viel.. man muss nicht für alles nen Blutdruck von [bitte einsetzen] haben :))


#43
21. April 2011

@Lordy: Beim Schreiben genauso *g*

@Uwe: Hey, ich bin der ausgeglichenste Mensch, den es gibt. Ehrlich 😉


#45
25. April 2011

Klasse Beitrag! Bin da ganz bei dir. Habe vor Kurzem auch auf Grund dieses Paketes einen kleinen Luft-rauslass-Post verfassen müssen. Teilweise denken die, die könnten uns mit Allem bekommen…


#46
26. April 2011

@Maik: Ich hab deinen Beitrag auch mal gelesen. Danke dafür! Es tut gut, nicht allein zu sein. 😀


So Marco,
jetzt stellt sich natürlich noch die Frage ob sie das iPad auch verlost haben ?!
Ich kann auf jeden Fall nix in Blogistan darüber finden und dafür das diese ganze Geschichte für Linsenpate abmahnfähig war wundert mich es, dass kein Blogger über seinen Gewinn berichtet hat !


#48
9. May 2011

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Ist das echt schon soweit? Vielleicht dauert das ja noch… das muss ja noch eingepackt, verschickt, zugestellt angenommen und wieder ausgepackt werden und so… sowas dauert ja auch *g*


Ich schreibe gerade mal was …


#50
10. May 2011

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Bin gespannt! 🙂


Jetzt wird es kurios, Basti vom Magdeblog hat eine Email Anfrage an den Paten gestellt und dieser verneint das jemals ein Gewinnspiel stattgefunden hätte. (siehe Kommentar in meinem Blog) !

Sollte dies tatsächlich der Fall sein, liegt hier wohl ein Betrug vor, oder ?!
Der Spiegel und Heise haben doch immer Spaß an solchen Themen …


#52
10. May 2011

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Ich habs grad mal gelesen und das ist, sollte es stimmen, wirklich eine unerhörte Frechheit. Muss man echt mal so sagen. Ich hab den Wisch noch und guck mal, ob die sind da durch irgendeine Formulierung rauswinden könnten. Also mach ich morgen. *g*


Ich denke das sie sich nicht rauswinden können, der Schuss ging mal nach hinten los !
Bin gespannt auf die Antwort der Pressesprecherin, sollte diese patzig sein lege ich mal los und werde es über den DJV laufen lassen.


#54
11. May 2011

@Jaycee aus dem Atomlabor Wuppertal: Da bin ich auch echt mal gespannt. Ich weiß nicht, ob da schon der Tatbestand des Betrugs erfüllt ist, ich bin nicht so rechtssicher, aber es wäre mindestens unfair und verarschend. Und am Ende wäre es für den Paten noch rufschädigender, als ein Paket voller Müll *g*

Ich bin echt gespannt. Und danke fürs Kümmern. 😀


#56
27. July 2011

Ich hab keine Ahnung wie ich über Deinen Artikel gestolpert bin.
Das ist wohl die Kehrseite wenn man einen Browser die Tabs der letzten Sitzung wieder herstellen lässt.

So kann ich leider auch kein Danke an jemand bestimmten für die Empfehlung Deines Artikels danken.

Großes Aber: Du und Dein Blog wandert schnurstraks in meinen Feedreader.
Geiler Artikel und: Wann werden sie es wohl lernen?


#57
27. July 2011

@Jannewap: Der nette Gilly hat das heute verlinkt, bestimmt kommst du über ihn. Sonst: Dankeschön und hoffentlich hast du Spaß hier 😀


#58
Mullewapp
1. August 2011

Hey,

so toll hat sich lange niemand mehr aufgeregt. Bitte mehr davon. Und Recht hast Du, wo Du Recht hast. Vor allem mit der Aussage, dass wirklich intelligente Menschen keine Sehhilfte tragen würden, wenn Sie keine brauchen. Endlich mal einer, der es kapiert. Natürlich behauptet die Brillenindustrie das Brillen Accessoires sind, sie verdienen so ja schließlich auch mehr Geld.

Eine SCHÖNE WOCHE!

Grüße


#59
1. August 2011

@Mullewapp: Es tut gut zu wissen, dass ich damit nicht alleine dastehe. Dankeschön. 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>