Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Die Tage ziehen manchmal ins Land, wie fahle Rauchschwaden am sommerlichen Himmel. Die Zeit vergeht, wie die letzte Glut an einem geselligen Grillabend. Und dann ist er plötzlich wieder da – der internationale Bratwursttag!

Das Wetter ist schön, das Bier und vor allem das Grillgut schmeckt (wieder) und da ist es nun an uns, die Göttin jedes Grills so zu feiern, wie sie es verdient: Mit einem eigenen Feiertag. Dabei geht es tatsächlich auch weniger um das Stück Fleisch, mit oder ohne Pelle, Naturdarm oder künstlicher, sondern um das Flair des sie Zubereitens und das gesellige Zusammensein. Stellt es euch nur mal vor: Die Sonne steht schwül über dem Park (eurem Garten, Balkon oder brennenden Mülltonne), ihr seid umringt von Freunden, habt gerade das zweite Bier oder das vierte Radler geöffnet, als jemand schreit “Worscht is fertig!”. Ihr stürmt zum Grill und da wartet sie in ihrer glänzend braunen Pracht: Die Bratwurst. Ihr greift nach ihr, legt sie auf den Pappteller, Ketchup (oder Senf) dazu, eingetaucht, abgebissen. Zu heiss. Aber lecker.
Danach noch eine Runde das Frisbee durch die Gegend werfen, vielleicht noch eine zweite oder dritte essen und einfach ein bisschen Spaß haben.

Doch wie begehen wir diesen Tag am angemessensten?

Natürlich wie jedes Jahr, denn auch dieses Mal darf ich wieder stolz den Bratwurstkönig küren. Letztes Jahr gewann die basisdemokratische Entscheidung ja unser allseits beliebter Honki, der den Titel auch ein Jahr voller stolz tragen durfte. Da allerdings jede Regierungszeit einmal enden muss und der 7. Juni nun auch schon bald wieder da ist, ist es jetzt an euch, mir ausgefallene, romantische, verrückte oder abgedrehte Bilder zuschicken, die irgendwie bratwurstthematisiert sind. Die einzige Vorraussetzung ist natürlich, dass ihr sie selbst geschossen habt oder zumindest beim Schiessen in der Nähe gewesen seid. Ihr wisst schon.

Dafür habt ihr genau bis zum 6. Juni 2011 um 23:59:59 Uhr Zeit, damit ich direkt wieder am 7. Juni die Abstimmung starten kann, damit das Bratwurstvolk seinen neuen König wählen kann. Bis zum Bratwursttag sind es noch 2 Wochenenden und das Wetter sollte auch soweit mitspielen, dass es eigentlich kein Problem sein dürfte, das ein oder andere Bratwurstbild zu knipsen.  Schickt sie mir dann einfach an bratwurst@mindsdelight.de, ladet sie bei yfrog oder twitpic hoch, bloggt es oder denkt euch etwas ganz anderes aus. Sorgt einfach dafür, dass ich es auch mitbekomme. (Letztes Jahr stellte sich Facebook als schlechter Weg heraus, mir ein Bild zuzuschicken)

Ich bin wirklich gespannt, was ihr mir dieses Jahr zaubert, zumal letztes Jahr ja schon ordentlich vorgelegt wurde. Vor allem bin ich aber auch gespannt, was sich der amtierende Bratwurstkönig ausdenkt, um seinen Titel zu verteidigen.

Ach so, Preise. Da guck ich mal, was sich organisieren lässt. Aber umsonst soll das Gewinnen natürlich nicht sein.

Also dann: Bratwurst ahoi! (Um einen Gruß müssen wir nochmal brainstormen)

Nachtrag: Bevor wieder Fragen kommen – Natürlich sind auch vegetarische Würste erlaubt. Gemüse, irgendwelcher Käse und Fleischkumpen natürlich nicht.

Es gibt 8 tolle Kommentare:


#1
26. May 2011

Den Titel könnt ihr euch abschminken! Ich komm aus Thüringen! ;D


#2
27. May 2011

Soll ich die Herausforderung suchen oder nicht… soll ich oder nicht? Hm… mal sehen :D.


#3
Niels
27. May 2011

Hach, das wird wieder ein Spaß 😀


#4
27. May 2011

Bratwurst-Tag. Bratsausage-Day. Klingt krank. Ich bin dabei.

Mal sehen, spätestens Donnerstag wird gegrillt…


#5
28. May 2011

Also ich verlange, dass jeder von euch daran teilnimmt. Im Ernst. 😉


#6
31. May 2011

also spruch habe folgende vorschläge:

Bratwurst – Grill Auf! oder
Bratwurst – Glut AN!

sind eigentlich nur fotos erlaubt oder auch clips?


#7
31. May 2011

@sixoffive: Die Kombination sagt mir dann doch sehr zu: Grill auf, Glut an! Und dann die Grillzangen gekreuzt *g*

Aber erst mal nur Fotos. Aber Clips wären auch super. Aber ich lass mal nur Bilder gelten, weil die beiden Medien doch zu unterschiedlich sind, um sie zu bewerten. Je nach dem, wie die Beteiligung dieses Jahr ist, kann amn vielleicht mal über mehrere Kategorien nachdenken 🙂


#10
6. June 2011

Da, meine Würstchen: (die beiden in der Mitte): http://twitpic.com/57czfx

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>