“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt

green lantern corps cover 1 DC Reboot: Die ersten Cover zu bekannten Serien – Teil 7 (Green Lantern Edition)

Achtung Freunde, hier wird es wichtig. Also für mich. Für euch vielleicht auch, aber ich finde das hier besonders wichtig – nämlich die nachgereichten Cover für die ganzen Green-Lantern-Serien, die mit dem Reboot auch neustarten werden. Das da oben ist schonmal das Cover zur Green Lantern Corps #1, wie es von Peter J. Tomasi geschrieben und von Fernando Pasarin und Scott Hanna gezeichnet wird. Hier sind eigentlich auch alle wichtigen Leute vorhanden, was ziemlich gut ist. Sogar Arisia da unten und Soranik Natu da an der Seite. Prinzession Iolande fehlt, die fand ich immer gut, aber die darf ja dann mit dem Remake ihrer Origin wiederkommen.

red lantern corps cover 1 DC Reboot: Die ersten Cover zu bekannten Serien – Teil 7 (Green Lantern Edition)

Das Red Lantern Corps wird von Peter Milligan geschrieben und von Ed Benes und Rob Hunter gezeichnet. Offenbar sollen auch die irgendwie immer mal wieder das Universum retten, allerdings auf eine gewohnt blutige Art und Weise. Ach na ja.
Wenn, dann hätte ich mir vielleicht doch auch eher ein Orange-Lantern-Corps-Comic gewünscht, in dem Larfleeze dann ein bisschen Unheil stiftet. Ich meine, wenn sie schon Deathstroke eine eigene Bühne geben, dann muss das für Larfleeze doch mindestens möglich sein, oder?

newguardians cover 1 DC Reboot: Die ersten Cover zu bekannten Serien – Teil 7 (Green Lantern Edition)

Hier wird es ein bisschen spannend. Das ist nämlich das Teaser-Image zu New Guardians #1 und wir sollen so tun, als würden wir die Gestalten darauf nicht erkennen. Aber da wir ja nicht blöde sind, kriegen wir das schon irgendwie hin. Ich fange am besten mal an und ihr vervollständigt das dann, okay?
Den roten Ring trägt auf jeden Fall Bleez, die da damals von Sinestro corps auf Ranx festgehalten wurde, um die Leute zu, ich sag mal, amüsieren. Ich kriege das nur noch Burchstückhaft zusammen, aber das stand auf jeden Fall in der Serie “Blackes Night: Tales of the Corps”. Der gelbe Ring wird von Arkillo getragen, das ist nicht schwer. Der steht ja eigentlich immer direkt neben Sinestro. Den Stab vom Indigo Lantern Corps trägt halt einer von denen, dessen Namen man nicht kennt oder einfach zu schnell vergisst, weil sie so kompliziert sind. Ihr wisst schon. Den orangenen Ring trägt wohl der kleine Glomulus (musste ich auch nochmal nachschlagen), halt eine der Projektionen von Larfleeze, der früher immer den Müll aus einer Taverne fraß. Den blauen Ring trägt ja mal ganz eindeutig der Saint Walker, langweiler und Do-Gooder. Der Star Sapphire könnte hingegen jedes Mädel mit langen Haaren sein. Unwichtig.

Und den grünen Ring? Wer trägt den? Hal Jordan ja wahrscheinlich nicht, ist der doch mit irgendeiner Justice League und vielleicht auch mit seiner eigenen Green Lantern Serie unterwegs. Vielleicht ist es Kyle Rayner? Da würde die Frisur ein bisschen passen, wobei ich mir auch nicht sicher bin, dass der irgendwie mit über den Reboot gerettet wird. Hm. Ideen? (alles via)

 

Es gibt 6 tolle Kommentare:


#1
13. June 2011

Die sollen ruhig mal Kyle Rayner mitnehmen, den fand ich immer ganz dufte!
Dc lässt schnell mal mit dem Reboot Batman und Green Lantern in gutem Licht dastehen. Der Rest geht etwas unter in Gleichgültigkeit aufgrund wirklich cooler Konzepte!


#2
14. June 2011

@mandarine_one: Na Supes kriegt ja auch Spielraum ohne Ende, aber da sehen wir direkt mal, dass diese Trinity ein bisschen aufgebrochen wird und WW mit GL ersetzt wird. Ich beschwer mich nicht, gerade wegen GL, aber die anderen Helden in langweilige Teams zu stecken ist dann doch auch schade irgendwie.


#3
MadHatter
4. July 2011

hm die Red Lanters im eigenen Comic naja im idealfall bekommt das nen kleinen Hauch von Lobo wen die Red Lanterns für Gerechtigkeit durch die Galaxien Fräggen, wobei mir da eine eigene Lobo Serie dann doch lieber gewesen wäre. die New Guardians sehn aber schon recht interesant aus.
Und wo derzeit die Favoriten der Leserschaft liegen scheint dann auch klar zus ein Batman, Superman und Green Lantern dazu noch in fast allen anderen relevanten serien irgendein Batman Char reingeschmettert ob Harley Quinn, Red Hood und sogar in der Wanna Be Justice League International is irgend ein Batman mit am start. Naja zumidnest Wonder Woman, Flash, Green Arrow, Blue Beetle, Aquaman und Hawkman sollten da noch mithalten können sind definitiv tolle Charaktere die hoffendlich tolle Storys und Comics spendiert bekommen


#4
4. July 2011

@MadHatter: Der Red Lantern/Lobo Vergleich gefällt mir. Da hol ich mir auch auf jeden Fall die erste Ausgabe und werd dann mal berichten. Generell werd ich mir hier wohl einiges zulegen müssen, als GL-Fan *g*

Aber ja. Ich hab hier auch irgendwo so eine Grafik, die die Wichtigkeit, sag ich mal, der DC-Reboot-Veröffentlichungen zeigt und da sind die Batman- und Batmanrelevanten Serien ganz vor mit dabei. Green Lantern natürlich auch, aber nicht sooo sehr. Und eben die Helden der Justice League, wenn du damit einordnen kannst, welche ich meine +g*


#5
MadHatter
5. July 2011

@Marco

jepp kann ich einordnen “g”

Mal schaun wie die einzelnen GLSerien so werden und ob ich mir da auch fast alle holen muss ^^ Bin ja auch ein Fan der Leuchte und auch schon tierisch auf den GL Realfilm gespannt auch wenn die Kritiker da ja kein gutes Haar dran gelassen haben. Ich lass mir meine Vorfreude einen meiner absoluten Lieblingshelden endlich in nem großen Kinofilm zusehn aber trotzdem nich nehmen “gg”


#6
5. July 2011

@MadHatter: Ich hab hier ja sehr, seeeehr, ausführlich über den GL-Film berichtet und im Zuge dessen, weil ich eben noch viel mehr gesehen habe, als ich dann tatsächlich hier postete, sind meine Erwartungen echt ins Negative umgeschlagen. Dazu noch die negativen Kritiken aus den USofA (die ich aber größtenteils auch alle nicht las, weil Spoiler)… das wird nicht leicht. Ich bin gespannt und freue mich, vor allem auf meinen Helden (wirklichen Helden) Sinestro. Aber ich erwarte nichts Großes. Auf jeden Fall kein neues The Dark Knight. :)

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>