“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt

Die diesjährige Anime-Expo fand ja in Los Angeles statt, wie eben auch die ganzen bisherigen Anime-Expos, was man aber echt nicht meinen sollte, wenn man sich mal hier die fünf Videos anschaut. Die Kostüme sind durch die Bank weg echt alle so genial, so gut gebastelt und dargestellt, dass man echt meinen möchte, man wäre mitten in Tokyo, bei irgendeinem Treffen bastelbegabter Autisten. Oder so.

Und weil das eben eine Jubiläumsausgabe dieser kleinen Serie ist, gibt es da oben eben auch mal fünf tolle Videos, verpackt in eine Playlist. (via)

Es gibt 7 tolle Kommentare:


#1
kimme
13. July 2011

… wobei ja nicht alles Anime war. Hmm. Aber trotzdem sehr gut gemachte Kostüme.

“bei irgendeinem Treffen bastelbegabter Autisten. Oder so.”

XD
Hatte mich sogar am Tee verschluckt, den ich zum Zeitpunkt des Lesens der betreffenden Zeile degustierte.


#2
13. July 2011

Nichtsahnend auf den Blog gehen, runterscrollen und ich dachte “moooment, Asuka? Was? Anime? Hier? Häh?”
oah. oah. OAH!

ja, ehm…anyways. Es bezeugt mich in meiner Überzeugung, dass man in Deutschland einfach zu wenig von guten Cosplayern mitbekommen weil das da oben einfach nur grandios, awesome, amazing, was auch immer man sagen möchte, ist.
Ich meine… ich könnte jetzt aufzählen, was mich begeisterte und freute und co., aber ich glaube, das würde zu nichts führen und nur lange dauern.

Muss ich nochmehr fangirlen oder sagt das mehr als deutlich aus, dass ich a) diese Kategorie sehr sehr mag und b) du mir meine 10 Minuten lange Lernpause sehr versüßt hast? ;)


#3
13. July 2011

@kimme: Hehe, genau solche Reaktionen finde ich am Besten. :D

@AsphyxiaPallida: Na manchmal schleicht sich hier auch ein bisschen Animecontent ein. Das passiert und ist in manchen Fällen echt vollkommen gern gesehen :D
Ich finde es aber ganz gut, dass das Cosplayen hier nicht so sehr verbreitet ist. Einfach auch, weil dann viel mehr in Handarbeit geschieht, was ich wirklich meist noch ein bisschen mehr honoriere. :)


#4
14. July 2011

weiß ich doch, weiß ich doch :) ich freu mich nur immer wieder ;)

naja, “nicht viel verbreitet” ist ja eine Sache, die sehr auslegbar ist. Trotzdem ist es auffällig, dass in der deutschen Szene kaufen ziemlich verpönt ist. Kleinteile sind okay, aber sobald Kostüme gekauft werden ist der entsprechende Träger an sich ja doch eher verpönt.
Ich mag diese ganze Selbstmach-Mentalität in Deutschland wirklich gerne. :) natürlich ist das auch sehr zu honorieren, auch wenn es da oben im Clip definitiv rüberkommt, dass Cosplay mehr ist als sich ein Kostüm anzuziehen… gutes Cosplay kommt ja auch dadurch zustande, dass man eine gute Performance hat. Wie man da sieht.

Oah, der Engel. Ne? Der Engel. Ich muss das nochmal erwähnen. :D Das hat mich voll begeistert, das sieht man in Deutschland einfach nicht (mehr).


#5
14. July 2011

@AsphyxiaPallida: Ja offenbar ist die Performance wirklich sehr wichtig…. aber davon haben wir ja leider immer auf den Bildern auch nicht viel. ;)


#6
14. July 2011

@Marco: och, zum teil…. ^-^ muss ja auch nicht sein, aber ich finds eben netter, wenn man auf cosplay-videos auch wirklich mal leute mit performance sieht.
….ich kann noch weiter über deutschland pienzen. *g*


#7
15. July 2011

@AsphyxiaPallida: Na ich hab ja hier eher Fotos und da sieht man ja leider nicht sooo gut, wie sie da performen. *g*

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>