Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Täusche ich mich da oder ist der Trailer ein bisschen anders, als dieses Bootleg hier von neulich? Wahrscheinlich täusche ich mich, war die Qualität doch wirklich unterirdisch schlecht. Davon aber mal abgesehen:

Fuck yeah!

Habt ihr Tom Hardy als Bane gesehen? Wie fies sieht das denn bitte aus? Richtig, sehr! Sehr geil zum Beispiel auch. Die Schultern, krass! Ich kann zwar nicht erwarten, dass der Film mit dem Bruch des Rückgrats von Batman endet (was ungelogen übergenial wäre), aber es muss bitte mindestens darin vorkommen. Bitte. Ich zeig euch mal ein Panel, so als Vorlage, damit wir das dann später vergleichen können:

Sonst: Zu wenig Anne Hathaway als Catwoman. Da sollten sich einige Leute sehr schämen.
Und überhaupt: Wenn sie mit ihr das selbe anstellen, wie mit Scarlett Johansson als Black Widow in Iron Man 2 (tolle Figur, tolle Szenen, aber total unbedeutend und nebensächlich), dann können sie so viele von Batmans Rückgrats brechen, wie sie wollen. Es wäre einfach verschwendet. (Trailer via)

Es gibt 15 tolle Kommentare:


#1
Glorioso
18. July 2011

…hätte im Leben nicht gedacht, das Bane so gut aussieht (muß immer an Batman 4 denken)!
Gefällt mir sehr gut! Ich freue mich schon…!


#2
firejoe
18. July 2011

Mir kommt er auch etwas anders vor…aber das liegt sicher an der schlechten Version…also doch kein Fake.

Es ist ein Teaser. Hab ich mir mehr erwartet. Ja.
Aber andererseits will ich nicht allzuviel sehen, denn ich will den Film im Kino genießen.

Bei “Green Lantern” hatte ich das Gefühl den Film schon in ca. 20 Trailer, Teaser, Making ofs, Specials gesehen zu haben…vor dem Starttermin.

Ich glaube das diese Vorgangsweise dem Film sehr, sehr geschadet hat.
Ich wollte Green Lantern sehen, hab mich auch sicher nicht von der schlechten Kritik abspenstig machen lassen….aber ich hab’s bleiben lassen, mir war der Film am Schluss so egal, das er eben auf DVD angeschaut wird.
Keiner wollte auch ins Kino gehen von meinen Freunden und das kommt selten vor.

Zu wenig Catwoman…ich hab jetzt keine Catwoman gesehen (war es die kurze Brunnen hoch Szene?)


#3
Fenix
18. July 2011

Was passiert eigentlich weiter als Bane Batman das Rückgrat bricht? Kenne das Comic leider nicht… =(


#4
Glorioso
18. July 2011

@Fenix:
Bei Wikipedia gefunden (gestohlen) 😉

Die Serie beginnt damit, dass der Schurke Bane einen Anschlag auf das Arkham Asylum verübt und eine große Zahl von Batmans Feinden befreit. Nachdem es Batman gelungen ist, zahlreiche seiner alten Widersacher zur Strecke zu bringen, befindet er sich gesundheitlich angeschlagen und in einem körperlich desolaten Zustand. So wird Batman von Bane in seinem Unterschlupf, der Bat-Höhle, gestellt und im Zweikampf besiegt, wie Bane es geplant hatte. Als Zeichen seines Triumphes bricht Bane dem besiegten Batman das Rückgrat und lässt ihn querschnittsgelähmt zurück.

Daraufhin übergibt Bruce Wayne nicht seinem ehemaligen Schüler Robin, der unterdessen als Nightwing eine andere Stadt beschützt, sondern Azrael (Jean Paul Valley) das Batkostüm. Dieser kann dank seiner selbst gebauten Batman-Rüstung auch Bane besiegen. Azrael-Batman führt jedoch einen verhängnisvollen Krieg mit sich selbst, zum einen, weil er von klein auf als Racheengel des Ordens von St. Dumas erzogen wurde, zum anderen, weil ihm klar wird, dass er den Kampf des Batman nie gewinnen wird. Zudem tötet er als Azrael-Batman und überschreitet so eine Grenze.

Im weiteren Verlauf muss der echte Batman nach seiner Genesung und hartem Training, seinen Umhang von dem zusehends an seiner Aufgabe scheiternden und immer weiter über die Stränge schlagenden Azrael-Batman zurückerobern.


#5
18. July 2011

@Glorioso: Wieso an Batman 4?

@firejoe: Das mit GL geht mir echt genauso. Ich werde natürlich gleich ins Kino rennen, das ist ja klar, aber die Vorfreude ist echt schon fast verflogen. Erstmal den ganzen Kram, den wir uns da anschauen durften, dann die Reviews und der verzögerte Kinostart in Deutschland… so macht das doch echt keinen Spaß ey.

@Glorioso: Danke fürs posten 😀


#7
19. July 2011

Teaser zeigt doch schon mal richtig was her, wenn man bedenkt dass es noch fast ein Jahr dauert bis der in den Lichtspielhäusern läuft. Teaser Highlight ist das kurze Zusammentreffen von Bane und Batman- da bin ich sowas von gespannt! Auch wenn der olle Schumacher Bane immer wieder auf`s Neue gebasht wird, muss ich sagen das mir so langsam bei Noalns Batman dieser ganze ComicLook fehlt. Nolan macht lieber Realität in den Comics- was ich natürlich auch sehr bewundere. Dieses Rezept funktioniert halt auch bei Nichtcomicfans an der Kasse. Aber eben wie gesagt, ganz so übel fand ich Schumachers Style auch nicht. Wünsch mir Batman bei der nächsten Adaption, wieder comichafter – bin darum auch nicht traurig das Nolan endgültig nach der Trilogie das Handtuch wirft. Nach Zack Snyders Aussage bei Total Film, müsste der Bat-Figur eine erneuet Frischzellenkur unterzogen werden-damit sie in den geplanten JLA Movie passen würde. Ich zitiere:

“Justice League ist ein eigenständiges Project, mit einem Batman und einem eigene Superman. Wir machen hier unser Ding und die machen ihres. Da muss Warner zweimal ran.”
Ach ja für alle nicht Geeks – Zack macht den Man of Steel. Vorausichtlicher Starttermin Dez 2012.


#8
19. July 2011

Wenn Dark Knight Rises mit einem gebrochenen Rückrat endet muss nur noch Amazing Spider-Man mit dem Tod von Gwen Stacy enden und mein Nerd-Herz ist die nächsten Jahre so glücklich, dass ich viele schlechte Comic-Umsetzungen im Kino mit einem leichten Grinsen sehe.


#9
Tom
19. July 2011

Mal ne Frage von einem, der nur die Filme kennt und keine Comics liest.
Spielt der Film vor oder nach Batman Begins? Ich mein, das Kloster und die Anfänge gabs da ja schon mal irgendwie.
Und Bane sagt mir gar nix. Haben sie den bei den Fantastic Four rausgeschmissen? 😉


#10
19. July 2011

@comicmotel: Auf Superman bin ich auch schon richtig gespannt und auf die JLA sowieso, wobei ich da noch glaube, dass das nix wird, weil das mit der Rechtelage echt nicht klar ist. Weil die Rechte der Figuren liegen leider bei verschiedenen Produktionsfirmen.

@mandarine_one: Aber Gwen Stacy ist Emma Stone… 🙁
Aber ich halte so ein Rückgratbruchende echt für wahrscheinlich, zumal das ja auch der letzte Nolanfilm ist… 😀
ABER: Es ist ja auch schon bekannt, dass eine Lazarusgrube mitspielen wird. Weisste? Rückenbruch yeah! 😀

@Tom: Natürlich spielt der danach. Aber das Kloster, Lazarusgrube, dazu müsst ich jetzt echt weit ausholen *g*
Aber Bane? Fantastic Four? Meinst du The Thing?


#11
Tom
19. July 2011

@Marco: Ja, meinte ich, aber das dann doch eher im Scherz. 😉


#12
Fenix
19. July 2011

Danke dir @Glorioso! =)


#13
Glorioso
19. July 2011

@Marco: Ich meinte “Batman & Robin” von 1997. Das war der 4. Kinofilm damals… und Bane kam auch vor, mehr oder weniger! 😉


#14
19. July 2011

@Tom: Na man weiß ja nie… wirklich, gerade hier manchmal 😀

@Glorioso: Urgs, den mit den Nippeln auf dem Kostüm? Hab ich komplett verdrängt 😀


#15
Glorioso
20. July 2011

@Marco: wollte ich auch verdrängen…


#16
20. July 2011

@Glorioso: Und jetzt ziehst du mich da wieder mit rein… auch nich so toll 😛

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>