In “Slash/Up” treten Sarah Connor und Jason Vorhees gegeneinander an!
In “Slash/Up” treten Sarah Connor und Jason Vorhees gegeneinander an!
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen

mc 3 680x515 Mariel Clayton   Doll Photographer with a subversive sense of humour

Die Einen mögen vielleicht sagen, dass die Bilder von Mariel Clayton eine ganze Ecke zu derbe sind, während die anderen behaupten, dass das doch nur Puppen seien, die sich ein bisschen daneben benehmen. Ich vertrete da eher die erste Meinung, was natürlich nicht heisst, dass ich die Bilder nicht trotzdem total genial finde. Und total im sinne von TOTAL.
Was Mariel hier anstellt ist relativ schnell erklärt: Sie benutzt die Puppen und wirklich krasse Dioramen zu basteln, in denen die Puppen ihre Alltagsprobleme, aber auch ihre Sexualpraktiken, quasi ausleben können. Das ganze ist vielleicht nicht für jeden Etwas, hat es doch oft mit Mord und Verstümmlung zu tun, macht Leuten mit einem wirklich schwarzen Humor aber bestimmt sehr viel Spaß. Wie eben mir.

Hier geht es zur Seite von Mariel. (via)

mc 2 680x692 Mariel Clayton   Doll Photographer with a subversive sense of humour

Es gibt 8 tolle Kommentare:


#1
Vex
4. August 2011

Der Flotte Otto ist sehr authentisch dargestellt. Jepp.


#2
4. August 2011

+1 für artgerechte haltung einer Frau in ihrem natürlichen Lebensraum


#3
4. August 2011

Das ist sie hier, oder? Die Bilder sind super ;)
Ich mag auch die Nachstellungen von Gemälden.


#4
4. August 2011

@Vex: Wer ist denn der Flotte Otto?

@Bernd: -1 fürn sexistischen Spruch, aber +2 weil ich trotzdem lachen musste ;)

@Da Na: Also dem Namen nach… *g*


#5
Vex
4. August 2011

Na die Flitzekacke in/ auf/ neben der Kloschüssel, natürlich! XD


#6
4. August 2011

@Vex: Ich dachte, das ist Kotze?
@Marco: Na Namen merk ich mir doch nicht, nur Bilder. & das kam mir bekannt vor. Allerdings eher die Bilder, in denen Barbie Ken zerhackstückt.


#7
Vex
4. August 2011

@Da Na: Ja, Erbrochenes wäre tatsächlich naheliegender, aber ich bleibe beim Flotten Otto, zumal ich die (Aus-)Wirkung von zu viel Hefeweizen kenne und mir meine Version deshalb besser gefällt.
:3


#8
5. August 2011

Ich hätte da jetzt auch mal auf Kotze getippt… weil Dünsch, das wäre dann doch zu krass. *g*

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>