In “Slash/Up” treten Sarah Connor und Jason Vorhees gegeneinander an!
In “Slash/Up” treten Sarah Connor und Jason Vorhees gegeneinander an!
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen

Eigentlich ist es ja ganz witzig, was vor allem aber auch daran liegt, dass sich Tommy Edison (er ist übrigens Filmkritiker), eben der blinde Mann, hier wirlich sehr unterhaltsam darüber beschwert, dass der ganze Kram für Blinde an Geldautomaten, total ganz schön ist. Auf der anderen Seite ist das aber auch echt ganz schön scheiße, weil der ganze Kram an Geldautomaten, ihr werdet es erraten, eben ganz schön bescheuert ist.

Und als ich mir das nämlich auch mal von einem Geldautomaten vorlesen lassen wollte, hat das überhaupt nicht funktioniert. Aber es ist ja nichts Neues, dass behindertengerechte Verbesserungen meistens nicht wirklich behindertengerecht sind. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
Grilka
15. September 2011

Ich wusste gar nicht, dass es Geldautomaten gibt, die einem das vorlesen. Aber wenn man drüber nachdenkt, ist das ja eigentlich eine gute Sache. Aber nur – wie das immer so ist – wenn es gut gemacht ist.


#2
15. September 2011

@Grilka: Na diese Anschlsüse gibts tatsächlich auch nicht überall. Aber die Usability ist hier ja quasi nicht vorhanden *g*

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>