Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Good News Everyone: Tenacious D melden sich mit einem neuen Album zurück! Nachdem es um die Band die letzten Jahre ja ein wenig ruhig wurde, weil Jack Black ganz viele schlechte Filme drehen und synchronisieren wollte, gibt es jetzt endlich ein neues Album, das “Rize of the Fenix” heisst und einen Penis auf dem Cover hat, wie man am Ende des Kurzfilms sehen kann, mit dem sie eben jenes Spektakel feiern wollen. Nicht nur wieder Dave Grohl, sondern auch VVal Kilmer spielem mit, dazu noch dieser eine Showhost (in den USofA gibt es ja ungefähr hundert) und dann noch dieser eine mit den Locken, den man auch irgendwie kennt. Das ganze verpackt in eine Rambo-III-esque Trainingssequenz mit ein bisschen Unsinn und blöden Witzen. Ich liebe es. (via)

Es gibt 5 tolle Kommentare:


#1
Stephen
27. März 2012

“Dieses Video ist leider nicht verfügbar, weil die GEMA mal wieder den Kopf nicht aus dem Arsch kriegt.”
gnarf =(


#2
27. März 2012

Puh, grad noch so eine andere Quelle gefunden 😀


#4
27. März 2012

Sehr geil. Gut das du noch ne andere Quelle gefunden hast 😀
Die Single die es auf Spotify gibt macht schon Lust auf mehr.


#5
27. März 2012

genial 🙂


#7
27. März 2012

@Marcel: Stets zu Diensten, ey 😀

@Jakub: Ja sehr 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>