“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt
Don Hertzfeldt animiert einen “The Simpsons”-Couch-Gag und alles ist abgefuckt

Sinn dieser Animation, oder besser dieses Spots, ist es, hier einen Shop zu bewerben, bei dem man Bücher kaufen kann, dessen Profit dann gemeinnützigen Organisationen zugute kommt und wo man weltweit keinen Versand zu bezahlen braucht. Ob die Bücher dadurch teurer sind, als normal, kann ich euch leider nicht sagen, weil die Preise dort alle in neuseeländischen Dollar sind und ich nicht weiß, wie man das richtig umrechnet.
Was aber wichtiger ist: Die Animation ist der Knüller. Hunter S. Thompson wäre stolz. (via)

Es gibt 4 tolle Kommentare:


#1
Flo
25. March 2012

klasse Animation! ich saß die ganze Zeit mit offenem Mund da xD

und wegen den Preisen in dem Shop: man kann oben rechts die Währung zu Euro ändern ;) die zwei Bücher die ich zum Vergleich auf Amazon gesucht hab waren dann auch gute 15€ teurer. ist aber auch für nen guten Zweck


#2
Daniel
26. March 2012

“weil die Preise dort alle in neuseeländischen Dollar sind und ich nicht weiß, wie man das richtig umrechnet.”

-> NZD in EUR oder NZD in USD in google tippen.


#3
piet
26. March 2012

QL versetzteinen gleich in :

fear and loathing in …………… ;-)


#4
26. March 2012

@Flo: Oh, den Button hatte ich gar nicht gesehen… aber bei 15€ extra hab ich ihn vielleicht auch einfach verdrängt ;)

@Daniel: Zu einfach :D

@piet: Aha? ;)

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>