“Fireplace For Your Home” – der Trailer zum neusten Geniestreich von Netflix
“Fireplace For Your Home” – der Trailer zum neusten Geniestreich von Netflix
“She Makes Comics” will eine Doku über comicschaffende Frauen sein
“She Makes Comics” will eine Doku über comicschaffende Frauen sein
Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie wollt: Eine Judge-Dredd-Cosplay-Pinguin-Actionfigur
Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie wollt: Eine Judge-Dredd-Cosplay-Pinguin-Actionfigur
Yeonmi Park erzählt von ihrem Leben und ihrer Flucht aus Nord Korea
Yeonmi Park erzählt von ihrem Leben und ihrer Flucht aus Nord Korea

Irgendwie habe ich noch nie wirklich darüber nachgedacht, wie es ist, sich seine Tattoos entfernen zu lassen. Gut, ich finde meins jetzt auch eigentlich schon seit mehreren Jahren ganz schön anständig und hatte noch nie Grund dazu, darüber nachzudenken. Aber dass das mittlerweile schon ziemlich gut weggeht, hätte ich auch echt nicht gedacht. Ein bisschen schade ist es bei dem Herren da oben aber schon, weil das wirklich eine recht gute Arbeit zu sein scheint. Aber vermutlich gehörte das Gesicht auf seinem Arm zu einer lange verflossenen… man kennt das ja. (via)

Es gibt 7 tolle Kommentare:


#1
8. June 2012

Aua! Das sah doch super aus, warum läßt er sich das wegmachen?
Schön sind die Vorher-Nacher Bilder auf der Website, wo nur der Name aus dem Herz rausgelasert wurde :D


#2
piet
8. June 2012

HMMMM , denke mal das tattoo farben an sich nicht 100% gesundheitsfreundlich sind!!
aber selbst wen ich da n absauger höre, wir doch einges an verbrutzelter fremdsubstanz in der haut zurückbleiben!! na ja auf wieder sehen, in ein paar jahren, beim hautkrebs rausschneiden, oder so !! meine farbe bleibt auf jeden da wo sie ist !!


#3
8. June 2012

@Da Na: Da ist ein Edding auf Dauer vielleicht sogar günstiger :D

@piet: Na modernere Farben sind da eigentlich ganz schön sicher. Und ich seh Tattoos auch eher als Teil des Lebens und da macht man bekanntlich ja auch Fehler… ;)


#4
Vex
8. June 2012

Bei der Düse habe ich schon mit einem Sandstrahler gerechnet… Naja.


#5
piet
8. June 2012

@Vex: HAR glaube moderne strahler arbeiten mit trockeneis o.ä.? das währe ein spaß ! ;)


#6
11. June 2012

@piet: das hörst sich eher nach einem Gebläse an, das kalte Luft liefert…


#8
14. June 2012

@Vex: Ich glaube, danach sähe der Arm wesentlich schlimmer aus *g*

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>