Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Der DevArtis Trevor Grove, der auch tatsächlich bei Sideshow Collectibles als Figurendesigner arbeitet (FYI: das sind immer saugute Figuren) hat sich mal in seiner Freizeit und während der Wartezeit bis zur zweiten Hälfte der Staffel der Serie, hingesetzt und ein dreiteiliges Set aus Walter-White-Figuren gebaut, wie er in drei seiner wichtigsten Lebensphasen zu sehen war: Anfangs ohne hose, als Heisenberg und als Koch. Und wie gesagt, der Junge arbeitet als Figurendesigner bei Sideshow, von daher kann man da wirklich gar nichts dran aussetzen, außer dass niemand die Chance hat, sie auch zu kaufen.

Die drei existierenden Figuren, so heisst es, hat Grove dem Erschaffer der Show, Vince Gilligan, geschenkt. Bryan Cranston bekam keine, weiß nun aber, dass er fortan für immer hosenlos in Gilligans Büro herum steht.

Auf Deviant Art gibt es noch viele, viele weitere Bilder von den Figuren posierend und großartig. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>