Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft
Im Krieg sind die Disney-Prinzessinnen dann doch nicht mehr so zauberhaft
“12 Monkeys” wird zur TV-Serie und hier ist der Trailer
“12 Monkeys” wird zur TV-Serie und hier ist der Trailer
Ein musikalischer Tanzszenen-in-Filmen-Supercut
Ein musikalischer Tanzszenen-in-Filmen-Supercut
“Futurama” in 3D, Altah! ALTAH!
“Futurama” in 3D, Altah! ALTAH!

Virals, ihr kennt sie. David after dentist und die Keyboardcat und all die anderen lustigen Videos, die sich Millionen von Leuten anschauen, die jeder kennt und irgendwann ungeheuer nervig werden. Manchmal. Vielleicht meistens, aber ganz bestimmt. Denkt ihr, dahinter steckt eine gemeinsame Richtung, wie eine gerichtete Welle, die diese Videos populär werden lässt? Ganz bestimmt nicht! Früher vielleicht, aber heute gibt es ja Buyral. Wie bei WoW-Goldfarmern sitzen da ein paar Straßenkindern in Deckenhöhlen und klicken sich die Finger wund. Nur, dass sie heute nicht kleine Mobs killen und looten, sondern Videos anklicken und viral machen.

Die Firma beteuert natürlich, dass sie jedem die Chance geben möchte, ein großartiges Video zu haben, und davon ausgeht, bald gar keine User mehr zu brauchen, um ein Video bekannt zu machen. Sicherlich ist das alles eine Parodie und auch nicht ernst zu nehmen, aber… wirklich? Ich meine so abwegig ist das ja gar nicht. Oder klingelt da nur wieder mein Verschwörungstheoriemännchen in mir? Der traut sich doch sonst nicht aus seiner Kiste. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>