In “Slash/Up” treten Sarah Connor und Jason Vorhees gegeneinander an!
In “Slash/Up” treten Sarah Connor und Jason Vorhees gegeneinander an!
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
“Great martian war” kombiniert Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs mit Tripods aus “Krieg der Welten”
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Shirley Manson erklärt uns Deutschland
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen
Kartoffeln sind keine Empfängnisverghütung, können sich aber einsam fühlen

Und wieder haut einem das Internet mit der Realitätskeule in die Fresse, steht triumphierend über deinem zuckenden Körper und schreit “Du bist nicht einzigartig!”. Im Internet ist das nämlich niemand, hat doch bestimmt jeder von euch schon mal den ein oder anderen Typen dieser Freunde deiner Freundin kennen gelernt und hat unter ihnen gelitten. Besonders tragisch ist da als Mann natürlich der beste, viel zu intime Freund, den man auch vorsichtshalber nicht zu sehr hassen sollte.
Normalerweise ist CH ja nicht so richtig witzig, aber sie treffen eben doch auch oft genau ins Schwarze, wie zum Beispiel hier. (via Maik, der… heute kein Wortpsiel, sorry)

Es gibt 6 tolle Kommentare:


#1
5. November 2012

:(


#2
5. November 2012

@Maik: Sorry, ich bin ein bisschen kränkelig und habe Rotze da, wo die guten Witze rauskommen :\


#3
6. November 2012

ohje, na dann möchte ich gar keines haben… ;) Gute Besserung!


#4
7. November 2012

@Maik: Läuft! So nasal! :D


#5
8. November 2012

LOL auch wenn es hier ein bisschen dick aufgetragen ist, finde ich dass da doch etwas dran ist an den Stereotypen… Also zumindest aus meiner eigenen Erfahrung, ich habe da schon so manchen dieser Freunde-Typen bei meinen Exen gehabt… :D


#6
14. November 2012

@Andi: So ist das ja mit den Klischees. Das stimmt im Einzelfall selten alles, aber im allgemeinen immer. :D

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>