“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

 vimeodirekt

Die Beschreibung des unglaublich seltenen Tieres stammt nicht von mir, sondern von Rebecca Helm, die auf Deep Sea News einen ziemlich interessanten Artikel darüber schrieb. Dort fasst sie es beispielsweise so zusammen:

In the case of blue sea sapphires, these crystal layers are separated by only about four ten thousandths of a millimeter; about the same distance as a wavelength of blue light. When blue light bounces off these crystal layers, it is perfectly preserved and reflected. But for other colors of light, these small differences in distance interfere, causing the colors to cancel out. So while white light is composed of all colors, only blue light is reflected back. This type of coloration is known as structural coloration, and though resembling a gem in hue, a sea sapphire’s color has more in common with an oil sheen than a pigmented jewel. Combine this nifty trick with the sea sapphire’s impressively transparent body, and you have an animal as radiant as a star in one moment, and invisible in the next.

Als Zocker und Programmierer würde ich vermutlich die Welt neustarten, wenn mir so etwas begegnen würde, hielte ich das doch für einen Glitch in der Matrix, der so ganz und gar nicht stimmen kann. Allerdings ist auch nur wenig verwunderlich, dass es so selten gefunden wird, wenn man es einfach nicht sehen kann. Wer weiß, wie viele man davon schon versehentlich bei einem Badeurlaub verschluckt hat. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#2
3. März 2014

wow! Und bei anderen dieser Art stehen die hexagonalen Platten anders auseinander, so dass sie ein anderes Licht reflektieren?
That’s amazing!


#3
15. März 2014

@Evelyn: Science, yo! 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>