Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Grant Morrison halten manche ja für ziemlich überschätzt, aber liegen ganz richtig damit, wenn sie erkennen, dass er sehr großartige Comics geschrieben hat. “All-Star Superman” beispielsweise oder auch sonst viel bei DC und Marvel, was eigentlich immer alles mindestens ziemlich gut war. Vor allem ist er aber eine bekannte Gestalt des Business und auch in Musikvideos gerne gesehen, wie kürzlich erst in “Sing” und “NA NA NA” (Scheiße, das war 2010!). Und hier ist er jetzt in dem Projekt der Musiker Akira the Don und Wade Crescent und macht halt, was Grant Morrison immer so tut: Meistens böse und mysteriös schauen. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>