Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ich sterbe vermutlich, weil das schon wieder so großartig ist! Wenn ihr letzte Woche den unglaublich großartigen Kurzfilm “Kung Fury” verpasst habt, dann solltet ihr das schnellstmöglich nachholen, weil ihr vermutlich dieses Jahr keinen besseren Film mehr sehen werdet.
Und jetzt hat Hackerman, der eigentliche Star des Films, eine kleine Anleitung veröffentlicht, wie auch ihr die Zeit hacken könnt. Aber vorsicht! Ihr braucht unglaubliches Equipment dazu, das der Öffentlichkeit vermutlich noch gar nicht zur Verfügung steht. Die 256mb RAM sind da vermutlich noch nicht mal das teuerste, obwohl selbst das schon utopisch klingt.

Aber, oh nein! Irgendwas ging da doch schief! (Schade, dass der Contest schon gelaufen ist). (via)

Es gibt einen tollen Kommentar:


#2
Ben
10. Juni 2015

“Die 256mb RAM sind da vermutlich noch nicht mal das teuerste […]” In dem Video spricht er aber von 256 KB!

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>