“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)

unnamed (1)

Ich habe folgendes Problem: Als ich letzte Woche Comics kaufen war, bin ich leider etwas zu früh dran gewesen, weswegen ich nur die von der Vorwoche bekam und nicht die der letzten Woche. Das ist gut, weil ihr dann hier nicht so viel lesen müsst, aber das ist auch schlecht, weil es meinen Rhythmus total durcheinander bringt. Gehe ich jetzt also nochmal diese Woche und hole mir die Hefte der vergangenen und dieser Woche und bespreche die dann nächste Woche? Oder bespreche ich dann nur die Hefte der letzten Woche? Oder alle zusammen? Oder folge ich weiter dem Rhythmus, nur dass ich dann drei Wochen Comics bespreche? Ich hasse es, wenn sowas passiert und mich irgendwas aus meinem Trott wirft. Ich komme doch mit sowas nicht so gut klar. Vielleicht sollte ich anfangen wöchentlich zu gehen, aber das schaffe ich zeitlich einfach nicht. Meine Güte ist das alles kompliziert. Meine Güte mache ich das alles kompliziert. Scheiß Comics immer.

LOBO-Cv7-ds-de3dc[1]

Lobo #7 – Cullen Bunn, Cliff Richards – DC Comics – 3. Juni 2015 (Preview)

Cosmic speakeasies, intergalactic drug dens, and even exotic alien women can’t distract can’t distract Lobo from his first love: hunting men for money! Once you’re on Lobo’s hit list, there are only two possible outcomes: your death or his.

Okay Freunde, es ist geschehen: Ich mag diesen Lobo. Gerade hier haut er wieder ordentlich auf die kacke, tötet angenehm viele Leute, die ihn um Gnade anwinseln, denen er aber keine Reue zeigt, und ist an sich einfach badass. Ein bisschen wie der alte, eigentliche, echtere Lobo, der hier auch kurz angesprochen und ein bisschen vergackeiert wird.
Allerdings lässt sich dieser Lobo hier auf einen Deal mit einem Syndikat ein, um herauszufinden, wer hinter der Vernichtung seines Planeten steckt. handbuch des Syndikats wirft er direkt aus der Luftschleuse, aber der alte Lobo wäre mir auch hier wesentlich lieber gewesen, hätte er es doch vermutlich seine Weltraumdelfine fressen lassen. Ich vermisse meinen Lobo. Aber dieser hier ist auch wirklich gut.

MIDN-Cv1-ds-eca31[1]

Midnighter #1 – Steve Orlando, ACO – DC Comics – 3. Juni 2015 (Preview)

Spinning out of GRAYSON comes a solo series starring the man who can predict your every move… but no one will be able to predict what he’ll do next! A theft at the God Garden has unleashed a wave of dangerous biotech weapons on the world, and Midnighter intends to put that genie back in the bottle by any means necessary. But something else was stolen from the Garden as well…the secret history of Lucas Trent, the man Midnighter once was!

Okay, ich wollte das hier wirklich nicht lesen. Ich finde DC momentan sehr kacke und erwarte eigentlich gar nichts mehr von ihnen, nachdem sie uns mit Convergence ja den letzten Einheitsbrei vorgesetzt hatten und die sowieso nur noch Unsinn treiben. Wirklich. Aber wenn sie sich an einen offen schwulen Charakter wagen und ihn tierisch badass machen, ey, dann muss ich das mal abchecken. Und tatsächlich! Der Midnighter ist nicht nur cool, er ist ziemlich schwul, und niemand hat damit weniger Probleme als er. Am Ende gewinnt er ja sowieso, weil er Dank eines Computers in seinem Kopf jeden Move der Gegner vorher kennt. Nicht, dass er sie dann unschädlich machen würde, nö, er verkloppt sie einfach und macht dann mit seinem Date weiter.
zu seinen Fähigkeiten gehört es auch jederzeit jeden Ort erreichen zu können, was ihm von der Gärtnerin, einer alten Frau in einer Raumstation, verliehen wurde. Diese wurde allerdings überfallen, sagt ihm aber noch, dass er womöglich sein altes Gedächtnis zurückerhalten könne. Das ist nun also sein Quest. Wenn er dabei weiterhin so clever Leute verprügelt, könnte das echt ziemlich gut werden.
Optisch ist das nämlich auch erstaunlich toll geworden. Werft da unbedingt mal einen Blick rein! (dass ich das nochmal über einen DC-Comic sage…)

SCWARS2015003-DC11-4a0c9[1]

Secret Wars #3 – Jonathan Hickman, Esad Ribic – Marvel Comics – 3. Juni 2015 (Preview)

ALL THE DEVILS DANCE!

Was Marvel hier nicht schon wieder anstellt, ey! Wir erfahren hier nämlich, dass Doctor Doom und Doctor Strange einst vor acht Jahren das Universum in der Form retten mussten, in der sie die verschiedensten Bruchstücke des regulären Marvel-Universums und des Ultimate-Universums nahmen, um daraus ein neues zu zimmern. Nur die beiden haben Erinnerung daran und Doom machte sich zum Gott in dieser Welt, womit Strange ziemlich okay ist, weil er ihn lieber vollmeckert, als selbst allmächtig zu sein. Dadurch ist alles ein bisschen, wie man es kennt, aber doch so völlig fremd.
Nun gibt es ein weiteres Schiff aus dem alten Universum, das wir damals in der #1 sahen. Darin befinden sich der weibliche Thor, Star-Lord, Reed Richards, Captain Marvel, Black Panther und Spider-Man (den Ultimate Spider-Man gabelten sie in dem ersten Schiff mit den Schurken auf) und natürlich können sie sich auch an die Welt von vorher erinnern, nur, dass für sie keine acht Jahre vergangen sind. Es ist so weird und so toll! Human Torch war ein Dissident und wurde zur Sonne, sowas wie Iron Man bewacht das Schloss und der echte Thanos läuft frei herum. Bei so einem meisterhaften Event schlägt mein Herz echt höher, so abgefahren irre, wie das alles ist.

SQGIRL2015006-DC11-63e13[1]

The Unbeatable Squirrel-Girl – Ryan North, Erica Henderson, Eloise Narrington – Marvel Comics – 3. Juni 2015 (Preview)

• The start of a new arc! Squirrel Girl meets some potential new allies, including… GIRL SQUIRREL??

• I don’t know why we put question marks there; it’s actually what happens!

• Also a hippo named “Hippo” is in this issue! This character already existed and we absolutely did NOT make him up at the last minute!

• ALSO THERE’S FIGHTS!! AND EVEN SOME FEELINGS!

Entschuldigt, Freunde, aber lest ihr schon Squirrel Girl? Solltet ihr! Denn vermutlich ist das einer der besten Mainstream-Comics auf dem Markt! Allein, dass sie einen Nilpferd-Mensch-Hybriden völlig gewaltfrei dazu bringt eben keine Bank zu rauben (nicht auszurauben, er wollte die Bank rauben!) und lieber eine Karriere im Abrissbusiness anzustreben, ist einfach so goldig. Außerdem lernt sie ihren Seelenverwandten kennen, einen Jungen, der mit Streifenhörnchen reden kann, was eben dazu führt, dass sie ihre beste Freundin in den Zoo bringt, um zu schauen, mit welchen Tieren sie eben reden kann! Blöderweise brechen da aber ein paar Löwen aus, aber zum Glück ist Girl-Squirrel zur Stelle! Ja! Ein heldenhaftes Eichhörnchen, das ansonsten auch unser Squirrel-Girl komplett kopiert, das aber total böse Sachen im Schilde führt und des nächtens Dinge in die schlafenden Ohren der Bevölkerung flüstert, die dann wach ausgeführt werden. Das ist sogar so schlimm, dass der Erklärboxenschreiber sich beschwert und einfach streikt. Dieser Comic ist einfach so unglaublich perfekt!

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#2
18. June 2015

Nach dem Lesen ist meine Comic-Wunschliste jetzt NOCH länger und Squirrel Girl ist einige Plätze nach oben gerutscht. Hoffentlich kommt da bald der Sammelband raus…


#3
22. June 2015

@Svenja (Apfelmädchen): Ganz bestimmt! Das ist ja jetzt die sechste Ausgabe gewesen und das sollte ja für einen Trade reichen. 😀
Was kam denn noch zu deiner Liste hinzu?

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>