Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Irgendwie feierte die USofA dieser Tage entweder ihren Rebellionstag oder die Veröffentlichung der wirklich sehenswerten Dokumentation “Independence Day”, in dem es ja auch irgendwie um eine Rebellion geht. Was diese beiden Dinge außerdem gemeinsam haben ist ja Feuerwerk – bei dem einen flogen dann Menschenteile durch die Gegend und bei dem anderen irgendwie auch, zusätzlich aber noch Alienteile und Sehenswürdigkeitenteile. Deswegen feiern sie ihr komisches Fest nämlich mit zu viel Bier. Und Feuerwerk. Und indem sie mit ihren Pistolen in die Luft schießen und sich wundern, dass Patronenkugeln ja auch wieder zur Erde zurückfallen, um dann ihre Daseinsberechtigung zu erfüllen (kein Scheiß, davon sterben erschreckend viele Menschen).
Aber hier soll es um das Feuerwerk gehen, was vielleicht noch der angenehmste Aspekt ihrer Rebellionsfeier ist, denn Drohne sei Dank mitten drin sieht das nochmal richtig hübsch aus. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>