Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
“To Hell And Back: The Kane Hodder Story” – die potentielle Doku über DEN Jason-Vorhees-Darsteller
“To Hell And Back: The Kane Hodder Story” – die potentielle Doku über DEN Jason-Vorhees-Darsteller
Die neue “Star Trek”-Serie hat einen ersten Teaser UND ICH BIN SO AUFGEREGT!
Die neue “Star Trek”-Serie hat einen ersten Teaser UND ICH BIN SO AUFGEREGT!
In “Sky Sharks” können nur Vietnamsoldaten-Zombies die Nazis und ihre fliegenden Haie besiegen
In “Sky Sharks” können nur Vietnamsoldaten-Zombies die Nazis und ihre fliegenden Haie besiegen

Bekannterweise nennt es sich ja veredeln, wenn man den Ast eines Baumes mit dem Stummel eines anderen verwachsen lässt, um so zwei fremde Arten miteinander zu kombinieren. Das macht man öfter mal, um beispielsweise die Sorten reinzuhalten oder um Obst auf Böden zu züchten, die dafür eigentlich nicht gemacht sind. Allerdings ist es dann doch eher unüblich, dass man mehrere Sorten auf einen Baum veredelt, wenn man nicht gerade Sam Van Aken ist, der hier 40 Sorten zusammen bringt.

The Tree of 40 Fruit is an ongoing series of hybridized fruit trees by contemporary artist Sam Van Aken. Each unique Tree of 40 Fruit grows over forty different types of stone fruit including peaches, plums, apricots, nectarines, cherries, and almonds. Sculpted through the process of grafting, the Tree of 40 Fruit blossom in variegated tones of pink, crimson and white in spring, and in summer bear a multitude of fruit. Primarily composed of native and antique varieties the Tree of 40 Fruit are a form of conversation, preserving heirloom stone fruit varieties that are not commercially produced or available.

National Geographic hat ihn dazu mal interviewt und vor allem nach dem Warum gefragt und als Antwort natürlich das bekommen, was man erwarten würde: Einfach weil Kunst. (via Maik, der sich so oder so ähnlich einen Bier-und-Pizza-Baum bauen würde.)

Es gibt 5 tolle Kommentare:


#2
23. July 2015

Boah, das wäre toll! O.O #BierPizzaBaum


#3
Vex
24. July 2015

Würde ich gerne mal nachmachen


#5
14. August 2015

@Maik: Man wäre so unabhängig auf einmal 😀

@Vex: Ich glaub da braucht man irre viel Erfahrung… aber mach mal! Das geht bestimmt auch gut mit Bonsais. Aber nicht mit Kakteen. 😀


#6
Vex
14. August 2015

@Marco: Mich würde interessieren, ob sowas auch mit Beeren und Gemüsepflanzen funktioniert. Dann hab’ ich einen Baum mit Tomaten, Johannisbeeren, Kartoffeln, Gurken… *.*


#7
20. August 2015

@Vex: Ich glaub wenn es irgendwie baumartig ist, geht das. aber Kartoffeln am Gurkenstrauch… ich glaube nicht. 😀

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>