“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

Ich hätte ja nie, nie, niemals gedacht, dass diese Serie nochmal fortgesetzt wird und jetzt haben sie es nach Jahren sogar geschafft, ein paar Leute aus dem originalen Cast zu bekommen. Ich muss gestehen, dass ich die letzten Staffeln nicht gesehen habe, aber die ersten ziemlich gut fand, was wohl bedeutet, dass ich bis zum 24. September mal noch schnell die Serie marathonen muss, was ja Netflix sei Dank ziemlich gut machbar wäre.
Auf jeden Fall hat das ein ziemlich nettes “Days of Future Past”-Flair und erinnert sowieso total an die X-Men, aber damit kann ich echt ganz schön gut leben. Ich bin nur gespannt, was das Mädchen mit dem Parka da macht. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
Manuel (@Gun51ing3r)
14. Juli 2015

Wenn die Fortsetzung der Serie tatsächlich so gut wird, wie die bisherigen Trailer es vermuten lassen, dann dürfen wir uns auf eine Bombe gefasst machen.
Ich habe Heroes geliebt; wahrscheinlich, weil die Serie genau das Feeling rüber gebracht hat, was ich bei den so genannten Superhelden-Filmen vermisst habe. Das sind gewöhnliche Menschen mit gewöhnlichen Leben, die sich auf einmal in einer alles andere als gewöhnlichen Situation wiederfinden.
Nicht, dass mich jemand falsch versteht: Ich mag die ganzen Hollywood-Comicverfilmungen, aber für mich waren sie nie mehr, als eine berauschende, actionlastige Welle, die ich über mich hinwegspülen lassen konnte.


#3
22. Juli 2015

@Manuel (@Gun51ing3r): An Heroes fand ich anfangs echt gut, dass es alles hochglanzpoliert und glücklich war, aber ziemlich schnell ziemlich düster wurde, weil die Leben der Protagonisten auch immer beschissener wurden. Heutzutage muss ja alles dark und gritty sein, was ja auf Dauer doch ziemlich nervt. 🙂

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>