“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)

In den USofA dürfen Homsexuelle heiraten, bei uns irgendwie noch nicht, aber immerhin können sie sich eine Lebenspartnerschaft eintragen lassen (Heiraten ist eh Spießerkram) und in Russland gibt es sowas einfach nicht. Nicht etwa aus einer lustigen Laune der Natur heraus, sondern eher, weil das einfach gar nicht akzeptiert wird.
Nun waren aber zwei Typen so mutig und sich einfach mal Hand in Hand über Straßen von vermutlich Moskau (ist das der Kreml da im Hintergrund? Ich habe echt so sehr keine Ahnung) gelaufen und wurden nicht nur beleidigt und angestarrt, sondern auch wirklich körperlich angegangen. Das ist schon echt eigenartig, weil ich wirklich nicht verstehen kann, wie etwas, was andere machen und nur andere betrifft und keinen von beiden unglücklich macht, mich so sehr aufregen kann, dass ich da völlig ausrasten muss. Ich verstehe das wirklich einfach nicht. Hm. (via)

Es gibt 4 tolle Kommentare:


#2
15. July 2015

Finde ich sehr mutig. Man weiß, ja, dass es in Russland schon oft mehr als nur blutige Nasen gegeben hat nur weil jemand homosexuell war. Ich versteh es genau so wenig wie du 🙁


#3
Casaloki
15. July 2015

Glaubt doch mal nicht, dass dies ein russisches Problem ist. Dort werden nur die Übergriffe staatlich sanktioniert oder nicht geahndet. Unsere Kanzlerin hat selber in einem Interview wenig Verständnis für die Homoehe gezeigt. Wenn hier der Staat nicht trotzdem das Gewaltmonopol hätte und Schwulenhetze geduldet wäre, würden auch bei uns die Dummdeutschen wieder ihren Kopf erheben und genau solche Szenen sich mitten unter uns ereignen. Das es in einigen Gegenden wie Frankfurt, Berlin oder Köln kein Problem ist, heisst nicht, dass alle Deutschen sich sehr von den Russen unterscheiden. Und apropos heiraten in den USA: Das es jetzt überall erlaubt ist heisst noch lange nicht, dass Schwule dort überall akzeptiert werden. Ganz feste die Daumen drücken, dass Hillary die Wahl gewinnt nächstes Jahr.


#4
15. July 2015

Kleine Anekdote von meiner Seite…
Bin hier mal die Straße daheime entlang gegangen und vor mir liefen auch 2 Männer die Händchen gehalten haben. Nach 2 Minuten rief einer oben vom Balkon “SCHEIß SCHWUCHTELN” und duckte sich hinter dem Balkon weg. Die 2 vor mir gingen weiter, ich blieb noch ne Weile stehen und hab versucht zu sehen wer da rief (im nachhinein hätte ich mal Dinge hochrufen sollen).
Also lässt sich sowas bestimmt auf einer gewissen Ebene in Deutschland nachstellen.
:/


#5
22. July 2015

@Sumi: Mutig und dumm 🙁

@Casaloki: Homoehe finde ich persönlich auch schwierig. Nicht, weil da zwei gleichgeschlechtliche Menschen heiraten, sondern weil das so ein religiös definiertes Ding ist, das halt gewisse Regeln hat. Das find ich in deren Mikrokosmos völlig okay und wenn da gleichgeschlechtliche Ehen nicht vorgesehen sind, ist das für mich nachvollziehbar. Und das ist auch ziemlich genau der Punkt, warum Heiraten nichts für mich ist. Ich bin nicht religiös, ich möchte die Regeln nicht akzeptieren, also heirate ich nicht. Problematisch ist es halt für mich eher, wenn es da keine gleichwertige Alternative gibt oder gäbe, die nicht auf anderen Ebenen (steuerlich bspw.) diskriminiert. Vielleicht bin ich im weitesten Sinne doch für die Homoehe, weil ich dann als Hetero-Heiratsmuffel auch meine Alternative bekomme.
Aber vermutlich hast du Recht. Meine Filterblase sieht fast nur tolerante Menschen und ignorierbare Idioten. Ich weiß, dass es auch hier andere gibt, aber das wird glücklicherweise sanktioniert.
Witzig ist zb dass die Leute in den USofA so sehr gegen die Homoehe sind, dass sie alle Hochzeiten verboten 😀 Ich weiß aber nicht mehr wo und nagel mich bitte nicht auf eine Quelle fest 😉
Aber neinein, keine Hillary. Bernie Sanders all the way 🙂

@Henrik: Genau das versteh ich nicht. Also klar, ich habe kein Verständnis für so ein Verhalten, aber ich verstehe vor allem nicht, was einen daran so sehr stören könnte, dass ich das tue und dann auch noch, was ich glaube, was das bewirken soll. Es ist einfach so unlogisches Verhalten…
Wie, wenn ich jemandem sage, er sei ein fettes Schwein. Warum sollte man das tun? Er weiß das doch selbst und nimmt davon nicht ab… es ist so.. weird.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>