Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Ich mag ja “Der Zauberer von Oz” an sich sehr, sehr gerne und habe das auch in den verschiedensten Iterationen konsumiert. Aber das hier? Das ist wirklich abgefuckt. Mit der Ästhetik eines Windows-Bildschirmschoners aus den 90ern ist es vor allem merkwürdig und das eigenartigste daran ist vielleicht nicht mal die Drohne Toto.
Das Werk stammt übrigens von Vince Collins, der vor einiger Zeit bereits “Malice in Wonderland” verbrochen hat, was mindestens genauso merkwürdig war, allerdings auf eine ganz, ganz andere Weise. Ich mag es ja, wenn Leute ihrem Wahnsinn auf verschiedenste Weise Auslauf geben können. Manchmal macht es mir etwas Angst, aber meistens mag ich es. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>