“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

Es ist eins meiner Guilty Pleasures, weil die Serie an sich zwar ziemlich gut ist, aber irgendwie stellenweise auch ziemlicher Käse. Am schlimmsten finde ich eigentlich, dass Kira, die Hauptfigur, in den ersten beiden Staffeln eigentlich ständig heult und nur Unsinn anstellt. In der dritten wurde das mit den Zeitreisen dann allerdings so kompliziert, dass ich jetzt auch gar nicht mehr so genau weiß, wer da eigentlich wen töten oder retten muss. Aber die Soldaten in der Power Armor im Cliffhanger der letzten Staffel waren sehr cool.
Allerdings war unsicher, ob es von da aus noch weiter geht, weil die Quoten halt echt schlecht waren. Trotzdem hat sich Syfy nochmal dazu hinreissen lassen, das alles angemessen in 6 Episoden zu beenden, die ab dem 4. September in Kanada und ab dem 11. September in den USofA ausgestrahlt werden sollen. Das find ich gut und nur, weil es manchmal ein bisschen doof ist, heißt das ja nicht, dass es nicht doch ein ordentliches Ende verdient hat. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>