Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Daniel Decker, besser bekannt als das kotzende Einhorn, ob Vertippern nicht so bekannt als das kotende Einhorn, hatte vor einer Weile ja endlich mal sein Debütalbum fertig gebastelt, das ich euch übrigens immer noch ans Herz legen möchte, und produziert jetzt mehr oder minder, eher mehr, hochwertige Musikvideos. Vielleicht doch eher minder, aber wer meinen Faible für Low Budget Produktionen kennt, weiß, dass das alles andere als abwertend gemeint ist, hat er sich doch hier an einer Vielzahl an Stock Videos bedient und sich manchmal auch selbst hineingearbeitet. Dieser Schelm.
Sehr glücklich bin ich allerdings darüber, dass es gerade der Song geworden ist, der ein Video bekommen hat, ist das doch einer meiner liebsten vom Album. Da passt es mir auch ziemlich gut in den Kram, dass er am 17.10. wieder live im Posh Tekel in Berlin (da war auch seine Releasefeier, da kann man ruhig mal hingehen) und am 20.11. im Molotow in Hamburg zu sehen sein wird. Also ich sag mal Berlin, wa?

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>