“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt

Haben wir nicht, weil der bereits am Freitag raus kam und ich über das Wochenende irgendwie mit anderen Dingen beschäftigt war.
Aber ich finde das alles durchaus okay! Wir bekommen nämlich eeeeendlich (ENDLICH!) unsere originalen X-Men, die ich schon in “First Class” so schmerzlich vermisste, wobei ich Sophie Turner, bekannt als das immer leidende Mädchen aus “Game of Thrones”, als Jean Grey ziemlich gut finde. Tatsächlich freue ich mich aber mindestens ebenso sehr über folgende Dinge, in ungeordneter Reihenfolge:

– Storm!
– Jubilee!
– Archangel (der arme Kerl)!
– Storm mit Iro!
– Professor X mit Glatze (endlich ey)
– ein neuer Nightcrawler! (wie wollen sie das denn bitte mit Mystique erklären, hm?)
– Things
– Stuff

Es ist bei mir schon eine Weile her, aber ich habe “Age of Apocalypse”, so der Titel der X-Men-Story, als unglaublich kompliziert in Erinnerung, wobei ich auch irgendwie noch weiter im Hinterkopf versteckt habe, dass es auch irgendwann wieder ge-retconned wurde. Aber die Story um den ersten und mächtigsten aller Mutanten ist schon sicherlich ziemlich nett und wird für den Film vermutlich auch gehörig abgespeckt werden. Aber das ist voll okay. Alles ist okay.

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
Casaloki
14. Dezember 2015

Das war so eine Parallel-Welt-Geschichte; am Ende bekamen wir unsere Welt zurück, aber ein paar der Figuren aus der apokalyptschen Welt haben sich in unsere gerettet. War da nicht anschließend was mit einem bösen Beast, einem Doppelgänger von Hank McCoy? So was ähnliches gabs dann nochmal mit House of M.


#2
15. Dezember 2015

@Casaloki: Und Angel war doch dann auch irgendwie anders… puh. Ich krieg es echt nicht mehr auf die Reihe. Aber bei “Secret Wars” jetzt haben sie das nochmal angesprochen.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>