Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Oh wie schnieke! Den ersten Trailer fand ich ja mindestens interessant, aber dieser hier ist nochmal wesentlich ausführlicher und zeigt, womit sich Ava in dem Film herumschlagen muss. Sie war ja besessen und wir lernen, dass sie deswegen wesentlich gefährdeter ist, wieder besessen zu sein, weswegen sie überall Dämonen sieht, während sie versucht, mit den Bruchstücken ihres Lebens klar zu kommen.

Ava is recovering from demonic possession. With no memory of the past month, she is forced to attend a Spirit Possessions Anonymous support group. As Ava struggles to reconnect with her friends, get her job back, and figure out where the huge blood stain in her apartment came from, she is plagued by nightmarish visions–the demon is trying to come back.

Am 4. März kann man ihn auf VOD-Portalen sehen oder man streamt ihn sich irgendwie anders. Ihr wisst schon. Man kann ja nicht jeden VOD-Dienst abonnieren. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>