Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Fantastic-Beasts-Poster[1]

Das ist Harry Potter, oder? Der Knabe mit der lustigen Frisur? Nein. Irgendwie schreibt doch da einer ein Buch, das dann von und bei Harry Potter erwähnt wird und jetzt wird eben jenes Buch verfilmt, das gar nicht in dem eigentlichen buch abgedruckt wurde. Irgendwie so? Quasi der Film zum Buch im Film zum Buch, wenn ich mich nicht ganz vertue. Merkt ihr, für wie unsinnig ich das halte? Ich gönne euch Hasen das ja, weil ich euch mitunter ziemlich okay finde, aber können wir uns darauf einigen, dass wir uns nie wieder über irgendwelche Serien, Comics oder Franchises lustig machen, wenn dieser Unsinn hier erfolgreich werden wird, was er zweifelsfrei auch werden wird? Dankeschön.

Ich gönne euch das wirklich. Hoffentlich wird “Star Trek” auch mal wieder gut. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
Shiva
3. Februar 2016

Fantastic Beasts and Where to Find Them (Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind) wurde von JKR selbst geschrieben, ist schon ziiiieeemlich alt ^^ Ist aber nur ein Infobuch über die ganzen Kreaturen die in Harry Potter vorkommen und die Erlöse aus dem Verkauf gingen (wie auch beim zweiten Infobuch “Quidditch im Wandel der Zeiten”) an die Hilfsorganisation Comic Relief.

*Nerdmodus aus*


#2
18. Februar 2016

@Shiva: Dankeschön! Ich wusste das alles nicht, also schalt mal ruhig öfter den Nerdmodus an 😀

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>