Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Was anfängt, wie eines dieser kurzen Videos, die einem in nur ganz wenigen Schritten das Leben signifikant verbessern, endet als Geschichte eines Typen, der irgendwie die Trennung von seiner Freundin verarbeitet. Er tut es mit Sport und dem Essen von Hähnchenbrust, während für unsereins vermutlich eher die Option Kuscheldecke und Eis interessanter ist. Aber jedem so, wie er besser damit klar kommt.
Was Aaron Bleyaert da geschrieben und Ben Berman daraus gedreht hat ist wirklich unglaublich lustig, dabei aber auch ein bisschen mitten ins Mark treffend. Ihr kennt das doch alle. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
Casaloki
19. Februar 2016

Kommt mir das nur so vor oder ist das in letzter Zeit ein sehr häufiges Thema bei dir, Marco? 😉


#3
29. Februar 2016

@Casaloki: Ja, ach… es kann schon sein, dass mich sowas gerade anspricht, ja. 🙂

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>