Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price

Der Superb Owl ist ja bekanntlich mehr Werbe- als Sportveranstaltung. Aber das ist in Ordnung, da die TV-Spots ja immer ein kleines Highlight sind (wobei ich jetzt aber auch noch nicht dazu kam die Halbzeitshow anzuschauen und Lady Gaga soll die Hymne ja auch total gerockt haben). Daher hier mal ein paar Spots, die ich besonders cool fand.

Oben seht ihr schon mal den miesesten, der aber trotzdem erwähnt werden sollte. Der zu “Teenage Mutant Ninja Turtles: Out of the Shadows”, der bei uns am 18. August erscheinen soll. Alter Falter, ist das alles mies. Mieser Slapstick, miese Witze, miese Figuren und Schauspieler, aber Rocksteady und Beebop finde ich ganz cool.

In “Independence Day: Resurgence” kommen ja bekanntlich die Aliens wieder und machen nochmal alles kaputt. Geil. Der Trailer hier erinnert mich stellenweise total an den einen Trailer zu “Mass Effect 3”, in dem die Reaper auch so bedrohlich aus dem Himmel brachen und alles zerstörten, was prinzipiell auch der Anfang des Spiels war. Und mit den ganzen Weltraumschlachten erwarte ich hier wirklichen Hardcore-Sci-Fi, der womöglich auch noch richtig gut ist. Bitte enttäuscht mich hier nicht. Oder enttäuscht mich zumindest unterhaltsam. Ihr werdet es erraten haben: Der Film erscheint bei uns am… 14. Juli. Weil das total Sinn macht.

“10 Cloverfield Lane” ist ja ein Film, den es schon mal gab. Das finde ich aber nur ein bisschen störend, weil hier immerhin auch Mary Elisabeth Winstead mitspielt, deren Filme ich auch gerne 20 Mal anschaue. Ihre Fans kürzen sie übrigens mit MEW ab. Ihre Fans sind meistens auch Poketrainer. Bei uns geht es am 31. März in den Bunker.

Hulk und Ant-Man machen Werbung für Coca Cola. Das ist ganz nett, aber leider funktionieren Ant-Man und Hulk so nicht. Es ist trotzdem nett. Nett, nett, nett.

Richtig geil. Das hier ist nämlich der Spot zu “X-Men: Apocalypse”, der vermutlich ziemlich derbe wird. Besonders schön an dem Spot finde ich, dass hier jeder Held einen coolen Move zeigen kann. Psylocke schneidet ein Auto durch, Cyclops schießt aus seinen Augen, Storm macht Sturm und Mystique wird gewürgt. Die beste aller Mutantenfähigkeiten. Am 19. Mai wird Apocalypse eingeläutet. Das ist kein Peniswitz.

Die anderen Spots, die ich für hier nicht so relevant finde (obwohl beispielsweise sexy Ryan Reynolds darin vorkommt), habe ich euch mal in eine handliche Playlist getan.

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>