Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Asiatische, im speziellen japanische, Horrorfilme sind entweder so kompliziert und fremd, dass ich sie genau gar nicht verstehe, da ich auch die ganze Symbolik nicht so richtig kenne, oder einfach so unglaublich gruselig, dass ich einfach drei Jahre lang nicht mehr schlafen kann. Und zwei der Filme, die mich einfach nicht mehr schlafen ließen, waren natürlich “The Ring” und “The Grudge”. Beide bekamen ja westliche Remakes, die ich auch als erstes sah und auch ziemlich gut finde, aber die Originale sind da echt nochmal eine Ecke härter. Die Fortsetzungen gehören aber wieder eher zur ersten Kategorie, da ich diesen mitunter nicht so richtig folgen konnte. Na ja.

Jedenfalls treffen die beiden Geister hier aufeinander, was dann wohl so die japanische Version von “The Expendables” wäre. Und auch, wenn der Trailer auf japanisch ist, bekomme ich gerade echt fiese Flashbacks durch diesen eklige Grudge-Geist-Knacken. Aber die Szene, wo es die Videokassette kaputt macht – sehr geil!
In Japan läuft der Film so im Juni an, aber über einen Release in Deutschland oder so ist noch nichts bekannt. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
26. February 2016

Ohaa! Das klingt ein bisschen trashig 😀 Aber ich glaube das muss ich sehen!


#2
29. February 2016

@Sumi: Wieso aber? Genau deswegen! 😀

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>