Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price

Kennt ihr noch das Mädchen, das vor laufender Kamera weinte, weil sie so gerne Katzen umarmt? Das bin ich. Nur ohne weinen, weil ich innerlich ein bisschen tot bin und keine extremen Gefühle mehr empfinden kann. Wie übrigens auch Katzen selbst. Sie tun immer so niedlich, dabei ist das alles nur Zufall und unsere Projektion auf ein Fellknäul, dem wir mehr emotionalen Tiefgang zusprechen, als sie tatsächlich in der Lage sind zu haben. Katzen sind eiskalte Killer und alles was sie tun dient dem Training oder dem Schärfen der Sinne. Andererseits kann ich mir auch durchaus vorstellen, dass eine sehr, sehr hoch entwickelte Alienrasse sich gerne einen kleinen, knuddeligen Rambo (nicht den aus dem ersten, eher so ab dem zweiten Teil) hält, der angespannt durch die sehr, sehr hoch entwickelte Alienwohnung läuft und Dinge erschießt, was die sehr, sehr hoch entwickelte Alienrasse total knuffig findet. Oder was sie da halt so empfinden, weil ihr Emotionsspektrum in diesem Gedankenspiel natürlich auch wesentlich ausgeprägter sein müsste, als das eines handelsüblichen Rambos.

They’re cute, they’re lovable, and judging by the 26 billion views on over 2 million YouTube videos of them, one thing is certain: cats are very entertaining. But their strange feline behaviors, both amusing and baffling, leave many of us asking: Why do cats do that? Tony Buffington explains the science behind some of your cat’s strangest behaviors.

Jedenfalls würde ich deswegen gut zu eine Katze passen. Und sie sind auch so knuffig! (via Gilly, der jetzt vermutlich ein ernstes Gespräch mit mir führen würde.)

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>