LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer

Ich weiß gar nicht mehr so genau, warum er das mal nicht durfte. War es, weil er ein Antisemit und Rassist war oder weil er seine (Ex-)-Frau und/oder so übel mittels eines Anrufbeantworters beleidigte? Oder waren es alle Gründe? Ich weiß das wirklich nicht mehr, weil mein Gedächtnis bei diesen Dingen noch kürzer ist, als bei meinen Neujahrsvorsätzen oder wer letzte Woche so gestorben ist.
Auf jeden Fall wollte man Mel Gibson für eine Weile nicht im Business sehen und er hat die Zeit offenbar sinnvoll genutzt und sich einen sehr stattlichen Bart wachsen lassen.
Jedenfalls muss Mel Gibson in diesem Film seine Tochter vor einer Gang beschützen. Okay. In Australien erscheint der Film am 25. August, für Deutschland gibt es aber noch keinen Release-Termin. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#1
scal
5. April 2016

Hat etwas vom ersten Mad Max,
ich meine damit die Atmosphäre…


#2
10. April 2016

@scal: Ja, stimmt! Aber der Bart würde eher einen vierten Teil vermuten lassen 😀

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>