Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Wir reden hier von dem Hund und nicht von dem, was ihr wieder denkt. Allerdings reden wir hier auch von wirklichen Nazis. Also wie man sie halt kennt, diese meckernd umherlaufenden, verwirrt erscheinenden, menschenartigen Wesen, die gerne anderen Leuten die Schuld an ihrer eigenen Misere geben. Mops-Hunde (ich lasse mich da zu keinem Wortspiel hinreißen!) sind eigentlich genau das Gegenteil von Nazis, weil sie niedlich sind und vermutlich keinem etwas antun können. Genau das wusste auch die Freundin des Typen mit dem herrlichen schottischen Akzent hier im Video, weswegen er ihren Hund zum Nazi umerzieht, weil das einfach das Unniedlichste ist, das ihm einfiel.

Und wenn ich mir so manch einen Nazi anschaue (ich komme ja original aus Brandenburg, daher kenne ich auch viele verschiedene Variationen eines Nazis), muss ich sagen, dass so ein niedlicher Mops dem genauen Gegenteil eines Nazis ziemlich nahe kommt.

Aber bitte erzieht eure Haustiere jetzt nicht zu Nazis. Das hier ist nur Unsinn und vermutlich eine gute Idee, wie man so im Allgemeinen mit der Thematik umgehen sollte: Sich drüber lustig machen. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>