Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Er musst eigentlich nicht viel tun und richtet ihn sich ein bisschen wohlig ein, liest viel, pinkelt manchmal, bis es eben doch zum Äußersten kommt und er tun muss, was so ein Soldat manchmal eben tun muss.
Das erinnert mich… glücklicherweise an nichts. Es kam mir damals ziemlich gelegen, dass ich ausgemustert wurde, wobei ich auch einiges dafür tat, dass es so kommt. Ich fand mich selbst eklig, aber Bundeswehr kam für mich sowas von nicht in Frage. Zur Not hätte ich auch gerne den Zivi gemacht, aber am Ende bekam ich doch nur T5, weil das halt auch so die Zeit war, in der sie eigentlich niemanden so wirklich ziehen wollten. Zum Glück.

Short film I’ve done during the Gobelins/Calarts Exchange program. It was an amazing experience !

Sagt der Schöpfer des Kurzfilm und zeigt uns damit ziemlich gut, dass Krieg halt einfach scheiße ist. Anders kann man das leider nicht sehen. (via Maik, der seinen Kakteen noch Namen gegeben hätte.)

Es gibt einen tollen Kommentar:


#1
31. Mai 2016

Stecher, Pieksie und Igelchen.

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>