Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Was wie ein Trailer zu seinem neusten Fantasy-Epos scheint, spielt tatsächlich nur in seiner Augenbraue und ist Vehikel für die Ankündigung, dass THE ROCK, nachdem er so ziemlich jeden Wrestling-Ring und auch die Filmwelt eroberte, nun YouTube annektieren wird. Alle anderen YouTuber können aufgeben (und sollten es auch. Ehrlich. Dagibibisami, bitte gebt auf. Bitte.), denn hier kommt THE ROCK und macht das alles nun richtig und richtig gut. Variety erzählt uns darüber:

The YouTube channel will feature Johnson’s own videos, a scripted action series, as well as highlight projects from his production company, Seven Bucks Productions, along with other creators who share his ethos ‘to inspire, motivate and entertain.’

Ihr könnt das ja durchaus schon mal abonnieren, wissen wir doch alle, dass es mindestens gut wird. Sein Geheimnis ist nämlich, dass man ihm seine Masche total abnehmen kann, ist er doch einfach der KnuffelROCK. Damit hat er anderen YouTubern, die gerne Amazonlinks in ihre Beschreibungen posten und Jugendlichen erzählen, dass ihre Kosmetikpampe total lecker riecht (aber nicht schmeckt), einiges vorraus. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>