Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Projection Mapping ist halt das, was ihr da seht: Auf das Cello projizierte Bilder, die auch genau auf dem Cello bleiben, wenn die Musikerin Sol Gabetta es beim Spielen bewegt. Schuld daran ist eine Bewegungsverfolgung mittels Infrarot, aber vor allem ist es echt schön. Das Stück heißt übrigens “Elgar Cello Concerto”. Es stammt vom Komponisten Edward Elgar und ist halt ein Konzert für ein Cello. (via)

Es gibt einen tollen Kommentar:


#2
Casaloki
17. Juli 2016

Das ist doch Erfinder von diesem Last Night of the Proms, gelle?

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>