“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)
Alles am Traier zu “LASERPOPE” ist großartig! ALLES! (NSFW)

level-up-poster

Twist, Twist! Aber die Idee ist ziemlich nett und allein der Trailer bietet irre viel Potential für einen echt wendungsreichen und spannenden Film, nimmt dabei aber auch direkt die Vermutung, dass es sich um sowas wie “The Game” handelt, indem der Charakter sich selbst fragt, ob das alles wirklich echt ist. Ist es dann leider. Na ja, schade. Also schade für ihn, weil wir dann hoffentlich einen frischen Film mit neuen Ideen bekommen. Synopsis:

A deadbeat gamer’s girlfriend is kidnapped. Her kidnappers keep in contact with him by phone, issuing increasingly ludicrous and dangerous challenges he must complete to keep her alive, forcing him to fight his way across London. When he discovers who kidnapped her and why, he learns he is part of a game far larger than himself. But he still has to get her back.

The high concept action thriller shows a hidden, sometimes terrifying – and often outright bizarre – side of London. With its blend of humor, action, and terror; real, flawed human characters; and a city both familiar and unseen; LEVEL UP is a unique and bold piece of British cinema by debut feature filmmaker Adam Randal.

In GB startet der Film am 26. August, aber für Deutschland ist leider noch kein Starttermin bekannt. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>