LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer

Predator sah ich das erste mal, als ich mal als Kind oder Jugendlicher vom Fischerfest kam. Übrigens stamme ich ja vom Dorf und da gibt es auch Dinge wie Fischerfeste, was im Prinzip Bierstände und Losbuden an einem See sind und wo man hauptsächlich trinkt und andere Leute aus dem Dorf trifft. Es ist quasi wie ein Osterfeuer, nur nicht zu Ostern, nicht zwangsläufig mit Feuer und irgendwie Wasser thematisierend.
Ich kam dann jedenfalls irgendwann nach Hause und sah “Predator” und dachte, dass der Film ja tausend Mal besser als ein Fischerfest ist! Denn was Fischerfeste nur selten haben, sind Arnold Schwarzenegger und ein Alien in einem Dschungel.
Jedenfalls wird der Film jetzt nochmal in HD veröffentlicht, was ihm einfach nur gut tun kann. Ab dem 17. August wird er erstmal in Frankreich herumgereicht, aber ob und wie er zu uns kommt, und wenn nur auf DVD (der im Kino wäre total cool!), weiß ich leider auch nicht. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>