Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
Jason Vorhees ist also ein Deadite aus “The Evil Dead”?
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
LICHTRAUM – Die Fotoausstellung der Beuth-Hochschule zugunsten der Bahnhofsmission in Berlin
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
“Girl Cave” – eine Webserie über das Erwachsenwerden, Freundschaft und ein mysteriöses Buch
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten
Ganze 95 Minuten “STAR WARS NOTHING BUT STAR WARS” – Ein Mixtape der Absurditäten

Neulich erzählte ich euch ja, dass man auf der E3 erzählte, dass Bethesda eine überarbeitete Version von Skyrim veröffentlichen wird. Da liegt natürlich eine Frage auf der Hand: Sieht es wirklich so viel geiler aus, als das Original und nochmal mehr geiler als irgendwelche Mods, die sowieso schon genau das machen? Ich kann die Frage nicht beantworten, würde aber vom Gefühl eher sagen, dass nicht. Glücklicherweise gibt es aber Leute, die sich damit etwas eingängiger beschäftigten und die gezeigten Szenen der Vanilla-Version als auch der gemoddeten Version gegenüberstellen.

We compare the graphics of The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition Remaster with RealVision ENB Mod package & vanilla Skyrim on PC – shots taken from official E3 2016 trailer and official E3 2016 screenshots. The original version is played on PC with maximum graphics settings at 1080p resolution.

Verantwortlich dafür sind Candyland und sie zeigen ganz gut, dass sich das vermutlich so erstmal nicht lohnt, so man denn nicht gerade auf einer Konsole spielt. Allerdings sollte man das bei diesem Spiel vielleicht auch nicht tun. Aber wem erzähle ich das? Ich habe Skyrim auf der XBox 360 durchgespielt und mich dabei wie in einer Sauna gespielt, weil die arme Konsole dabei echt zu tun hatte. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>