Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Kids, M.C. Escher war kein Musiker, sondern ein niederländischer Künstler und Grafiker, der mit seinen Arbeiten so manches Gehirn verdreht hat. Er hat nämlich in seinen Bildern unmögliche Figuren dargestellt, die so nur schwer existieren können oder zumindest nicht so geformt sind, wie sie erscheinen. Es ist toll. Es ist richtig, richtig toll und lässt einen sehr an der eigenen Wahrnehmung zweifeln.
Meine Wahrnehmung sagte mir nämlich auch, dass Escher ein sehr alter Künstler ist, aber tatsächlich ist er erst 1972 gestorben – ein Jahr nach der Veröffentlichung dieser Dokumentation, die für das auswärtige Amt der Niederlande geschaffen wurde. Sie zeigt zum Teil seine Arbeiten, aber auch den Künstler selbst, wie er seine Kunst kunstet.

The first half of the film shows a lot of his work accompanied by a dissonant score by Felix Visser. About halfway through, we see shots of Escher at work, with narration offering biographical information sprinkled with quotes taken from Escher’s own statements over the years.

Ich dachte ja immer, dass Escher eigentlich jedem ein Begriff sein müsste, aber ich hab bin letzter Zeit einige Leute kennengelernt, die ihn halt nicht kennen. Ich weiß auch nicht, warum ich dann über Escher rede. Vermutlich, weil ich Künstler kennenlerne und ich nicht mehr über Kunst sagen kann, als “Escher, Dali, gute Typen. Van Gogh auch.” Ich bin so ungebildet. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>