“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
“Space Babe From Outer Space” ist nicht nur ein toller Filmtitel, sondern hat auch einen tollen Trailer
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Der Kurzfilm “A Day on the Life” zeigt den Alltag eines Mannes, in einer sehr… merkwürdigen Welt
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
Gute Musik am Abend: “Kolschik” von Leningrad hat eines der schönsten Musikvideos seit langem!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!
“Mass Effect: Andromeda” – Es gab tatsächlich zwei ganz tolle neue Trailer!

Kennt ihr diese Videos, in denen Leute auf Trailer von irgendwas reagieren? Ich hasse die ja, weil das immer alles komplett gespielt ist. Niemand schaut so ausdrucksstark Videos im Internet an und selbst bei den spannendsten Trailern stütze ich noch dem Kopf auf einem Arm ab. Manchmal kräusle ich vielleicht die Augenbrauen, bei einem Jump Scare zucke ich auch schon mal zusammen, aber ich rede dabei bestimmt nicht. Vielleicht kommt am Ende ein “Hm” oder ein “Huh”, vielleicht sogar ein “ok”, aber man muss ja nicht jeden Quatsch verbalisieren.
Deswegen hasse ich Reaktionsvideos. Und, weil die Leute das nicht richtig benennen und ich das dann bei Youtube gerne mal für den Trailer halte und blöd klicke. Deswegen hasse ich die auch.

Der Film “Morgan” ist aber bestimmt recht nett, handelt es doch von einem Roboterkind, das ausrastet und Leute umbringt. Die klassische Geschichte halt. Und wenn sich richtig echte Roboter (links EDI, Electronic Deceptive Intelligence, und rechts FACE, Facial Automation for Conveying Emotions) den Trailer anschauen und darauf reagieren, dann ist das schon echt gutes Marketing. Die Entwickler der beiden Roboter kommen dazu übrigens auch noch zu Wort, weil sie es bestimmt ziemlich cool fänden, wären das richtig echte Reaktionen gewesen.

Aber zum Glück sind Roboter noch nicht ganz so weit. Bei uns startet der Film übrigens am 1. Dezember. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>