Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Das ist eine ziemlich gruselige, aber auch ziemlich schöne Begegnung, denn Berggorillas können ziemlich brutale Viecher werden, wenn sie sich bedroht fühlen. Gerade die Silberrücken können ja ein sehr territoriales Verhalten an den Tag legen. Aber offenbar sind graue Haare und ein schwarzes Shirt der Trick, der Gorillas friedlich stimmt und auch dafür sorgt, dass einem so ein Affe mal die Zunge ins Ohr steckt.

We had extraordinary luck on day one and spent a beautiful hour with the Habinyanja group on the edge of a clearing where adult gorillas were eating (they are vegetarians) eating almost exclusively wild celery. The young gorillas were, of course, playing. Fantastic photographic opps! We were in and out of the forest in about 5 hours. Day 2 had us tracking the Rushegura group and trackers took us into a completely different section of the forest. Here we were in a dense canopy and with tracker determination found the troop in a little more than an hour. The group was in a rest period after probably having been feeding all night. We observed up close and personal babies nursing and youth playing in the presence of the silverback that was incredibly heartwarming. So much caring and love among these creatures. We were back to our vehicle, basking in a wildlife encounter high in about 3 ½ hours. Mission accomplished!! Imagine our surprise and absolute amazement when we woke up the next morning to find that the Rushegura group had traveled for three hours and tracked us!! The rest….you already know.

Das Video da oben ist relativ kurz, darum gibt es hier noch ein wesentlich ausführlicheres. (via)

Es gibt 3 tolle Kommentare:


#2
1. August 2016

made my day! 😀 wie toll! Ich kann es dem Typen soooo gut nachfühlen, wie krass das sein muss waaah 😀


#3
4. August 2016

WOW! Das ist wirklich unglaublich. Für den Mann muss das ein atem­be­rau­bendes Gefühl sein. Das kann aber auch schnell schief gehen. Wild Tiere und vor allem Gorillas sind unberechenbar.


#4
23. September 2016

hahha, wie krass das für ihn sein muss. 😀 Unheimlicher krasse Biester

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>