Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Ich könnte darin wirklich sehr gut sterben. Nicht sofort und nicht wegen eines Schocks, ich würde da einfach einziehen und es nie wieder verlassen. Ich würde einfach mit den Sitzen verwachsen und den ganzen Tag “Star Trek” schauen. Ab und zu könnten Leute vorbei kommen, denen ich dann “Star Trek”-betreffende Streitigkeiten im Internet lösen könnte, weil ich mich ja so gut auskenne. Und irgendwann höre ich dann einfach auf die nächste Episode zu starten, weil ich halt tot bin. Aber ich würde glücklich gestorben sein und ich würde nichts bereuen.

Marc und Jennifer Bell haben sich jedenfalls ein Heimkino gebaut, das sehr stark dem Design der Brücke Enterprise D, oder halt generell der Brücke einer Galaxy Klasse, entlehnt ist, zudem natürlich auch eine echt schnieke Bar gehört. Aber Marc scheint sowieso ein ganz guter Typ zu sein, weil er für seine Angestellten auch immer ein Kino mietet, wenn ein neuer Teil des Franchise erscheint, damit er es mit allen zusammen anschauen kann. Ich könnte leider nie dabei sein, denn ihr wisst schon – die ganze Sache mit dem Verwachsen mit den Sesseln und so. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>