Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Mit “Rings” kehrt das Brunnenmädchen Samara endlich in unsere Albträume zurück
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Gute Musik zum Wochenstart in einer exklusiven Videopremiere: Daniel Decker – “Wir werden uns rächen”
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Ihr kennt das: Im Kurzfilm “freitagabend” streitet sich ein Pärchen im Bett um den Lichtschalter
Happy Rebirth-Day, DC Comics!
Happy Rebirth-Day, DC Comics!

Wir wissen ja mittlerweile, dass Rick and Morty durchaus für absurde Dinge empfänglich sind. Allerdings befinden sich diese meistens eben in anderen Dimensionen und manchmal im Weltall und oft halt auch beides. Dass es aber auch in unserer Dimension absurde und durchaus bizarre Dinge gibt, wissen wirklich natürlich. Und diese Sache, anders kann man es nicht nennen, die da in Georgia in einem Gerichtssaal geschah, ist an Absurdität kaum zu übertreffen. Im Laufe des Gesprächs, das die Animationsleute von Adult Swim, die eben “Rick and Morty” animieren, hier Wort für Wort nachgestellt haben, führt es beispielsweise dazu, dass der Richter den Angeklagen dazu auffordert im Gerichtssaal zu onanieren, während dieser ihn und seine nicht existente Familie beleidigt, weil er sich von seinem Verteidiger sexuell belästigt fühlt. Es ist alles sehr eigenartig mit viel Geschrei und so merkwürdigen Szenen, dass ich gar nicht glauben kann, dass das wirklich real ist. Ist es aber. Und dabei ist es auch irre lustig.

Die originale Mitschrift könnt ihr dabei zum Beispiel hier mitlesen. (via)

Es hat noch niemand kommentiert.

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>