Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
Tschernobyls kaputter Reaktor bekam einen riesigen, neuen und mega coolen Strahlenschutz
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“The Procedure” ist ein Kurzfilm, der uns den puren Chocolate-Starfish-Horror (NSFW)
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
“Mass Effect: Andromeda” – Hose auf, der erste Trailer ist da!
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price
Im Halloween-Kurzfilm “SPOOKY CLUB” planen lustige Gestalten den Raub des Schädels von Vincent Price

Oh, ich bin so schlecht mit Podcasts. Weniger mit dem machen, als tatsächlich mit dem anhören. Alles, was länger als 10 Minuten geht, muss ich in mehreren Anläufen hören, weil ich gedanklich immer abdrifte und dann die Hälfte verpasse. Wenn ich gleichzeitig noch irgendwas dabei mache, wie arbeiten oder so, geht es sogar noch schneller und wenn ich mich doch auf den Podcast oder das Hörspiel konzentriere, wird das mit dem Arbeiten nichts. Es ist furchtbar. Ich hatte mal Hörspiele beim Autofahren versucht, aber hab sogar dabei vergessen zuzuhören. Mit Musik ist das interessanterweise ganz anders, aber alles, wo jemand redet, ist für mich echt schwierig. Keine Ahnung, woher das kommt.

Deswegen muss ich auch das hier vermutlich in mehreren Sitzungen durcharbeiten. Diese Geschichte hatte King bereits 2012 geschrieben und mit anderen Kurzgeschichten in einer Sammlung namens “The Bazaar of Bad Dreams” veröffentlicht. Darum geht es:

A middle-aged man named Sanderson brings his Alzheimer’s-afflicted father to Applebee’s for their weekly lunch, where for three years they have ordered the same food and had the same conversation. Just as Sanderson despairs of finding any shred of the man who raised him, he’s saved from a brutal assault to find his father wielding a weapon procured in a moment of lucidity.

Ich finde das interessant und würde das gerne gehört haben. Lasst uns doch nächste Woche nochmal drüber sprechen, wenn ich es dann vielleicht durch haben sollte. (via)

Es gibt 2 tolle Kommentare:


#2
25. August 2016

🙁 ich kann auch keine Podcasts, Hörbücher oder Hörspiele hören, aber gut, vielleicht ist das der Trick das auf mehrere Häppchen zu verteilen. So ganz hab ich die Hoffnung nicht aufgegeben.


#3
11. September 2016

@Frau DingDong: Aber 5-Minutenhäppchen sind halt auch bescheuert 🙁

Trackbacks

Hinterlasse doch einen Kommentar




<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>